ARGEkultur Logo
Gastveranstaltung – subnet

Creative Commons Night

Filmabend "RiP!: A Remix Manifesto" (2008). Konzert und Diskussion mit Creative-Commons-Künstler Jamison Young (CZ).

Der Film RiP! zeigt exemplarisch den steinigen Weg junger Musiker und Künstler, die am Beginn ihrer Karriere stehen. In der heutigen Remix-Kultur sind Copyright-Probleme und Diskussionen mit Musikverlagen an der Tagesordnung. Die Macher der Band Girl Talk entscheiden sich kurzerhand unter Creative Commons Lizenzen (freie Lizenz im Internet) zu veröffentlichen. Es ist ein Film über die Freude an der Musik, über Remixing und wie man im heutigen Musikbusiness erfolgreich sein kann.

Creative Commons Künstler Jamison Young wird uns bei der anschließenden Diskussion von seinen Erfahrungen berichten und das eine oder andere Interview mit Experten präsentieren. 
Zum Abschluss dürfen wir seinem Gitarrenspiel lauschen.

Veranstaltungen im

Diese Veranstaltung teilen auf

Facebook Twitter Google+

NEWS

Nach dem Ende kommt . . .

. . . ein Anfang. Im wirklichen Leben sind sie ein Paar. Auf der Bühne gehen sich die beiden allerdings an die Gurgel. Und zwar massiv.

Ja, Panik on Tour

mica über die aktuelle CD "Libertatia" und die Österreich-Tour der Exil-Burgenländer

"Nach dem Ende" - ein Drama im Atombunker

(Dorfzeitung) - Der Theaterverein Janus begeistert in der ARGEkultur nicht nur Jugendliche mit dem packenden Endzeitdrama des britischen Autors Dennis Kelly ... Noch einmal am 23. & 24. April zu sehen!

Apokalypse vor der Haustür

Die Premierenkritik von DrehPunktKultur zu "Nach dem Ende" von Dennis Kelly

TICKETS

Tickets sind ab sofort verfügbar für:

Ja, Panik

Sväng (FIN)