ARGEkultur Logo
Foto (c) Mirko De Nicolo
ARGE konzert

Manu Delago

Der Meister-Hang-Spieler mit neuer Soloplatte „Metromonk“.

Der aus Tirol stammende, mittlerweile in England lebende Meister-Hangspieler Manu Delago ist in den vergangenen Jahren hochgeschätzter musikalischer Partner etlicher Schwergewichte der internationalen Musikwelt geworden: Mit Jamie Cullum oder Björk machte er Studioaufnahmen (und unterstützte sie auch live), er sprang als Percussionist für The Cinematic Orchestra ein und arbeitete noch enger mit Anoushka Shankar zusammen.

Nun veröffentlichte der gefeierte Hang- und Percussion-Spieler, Produzent und Komponist Anfang des Jahres sein drittes Soloalbum: Auf „Metromonk“ dringt der für seinen einzigartigen musikalischen Ansatz gefeierte Musiker in immer neue Klangregionen vor und erkundet dabei die unterschiedlichsten Stimmungen und Dynamiken, indem er das Hang auf immer neue Arten spielt und bearbeitet. Während er auf seinem Vorgängeralbum auch verstärkt auf Synthesizer-Sounds, elektronische Produktionen und eine Vielzahl von anderen Instrumenten gesetzt hatte, rückt Delago auf „Metromonk“ sein virtuoses Hang-Spiel wieder vermehrt in den Mittelpunkt.

„Ich wollte Klanglandschaften kreieren, die elektronisch klingen, dabei allerdings komplett live eingespielt sind und sich dementsprechend auch organisch und menschlich anfühlen“, so Manu Delago. Zu den Gästen des neuen Albums zählen die Sänger Douglas Dare (Erased Tapes), Pete Josef (der 2016 für den „Worldwide Award“ von Gilles Peterson nominiert wurde) und Isa Kurz. Auch der renommierte Trompeter Erik Truffaz (Blue Note) war im Studio mit dabei. Mit seinen beiden Langzeitkollaborateuren Ida Kurz (vocals, violin & keys und Chris Norz (beats & timpani) ist er nun live auf der „Metromonk“-Tour zu erleben.

Drei MusikerInnen im ausgeklügelten Zusammenspiel versprechen ein audiovisuelles Erlebnis zwischen treibenden Rhythmen und sphärischer Klangschönheit. Die Virtuosität und Vielfältigkeit des multiinstrumentalen Ensembles macht ein Konzert zu einem unverzichtbaren Pflichttermin!

Brilliant Album
Lauren Laverne, BBC Radio6
Gets you right in the heart
DJ MAG
Absolutely beautiful
Lopa Kothari, BBC Radio 3
A masterful and sensitive musician
The Telegraph