ARGEkultur Logo

Kabarett Abonnement 2021

Ein Kabarett-Abonnement in Corona-Zeiten? Bei so viel planerischer Unsicherheit? – Wir hatten dieselben Gedanken, die Sie vermutlich jetzt haben: Lohnt sich das? Was, wenn es erneut zum Lockdown kommt oder Veranstaltungen wieder abgesagt oder verschoben werden müssen? Welche Voraussetzungen müssten gegeben sein, damit es sich (doch) lohnt, auch 2021 wieder Kabarett-Abonnent*in der ARGEkultur zu werden?

Mit einer repräsentativen Umfrage und Ihrer Hilfe haben wir uns diese Fragen beantworten lassen. Und unsere Schlüsse daraus gezogen:
Es gibt nun weniger Abonnements – dafür gibt es einen neuen Festivalpass für das MotzART FESTIVAL im Februar. – Die einzelnen Abo-Pakete sind etwas kleiner und damit günstiger. – Die Abo-Pakete sind flexibler: Sie haben nun die Möglichkeit, einzelne Veranstaltungen zu stornieren, wenn Corona Ihnen oder uns einen Strich durch die Rechnung macht. – Und die vielleicht wichtigste Neuerung: Mit einem neuen und Sitzplatz-genauen Ticketing- System können Sie ab sofort Ihre Wunschplätze reservieren und damit unnötigen Aufwand beim Einlass vermeiden.

In jedem Fall werden wir weiter dafür sorgen, dass Kulturgenuss möglich bleibt: Abstand, Hygiene, Mund-Nasen-Schutz, geringere Platzkapazitäten und alle weiteren notwendigen Sicherheitsvorkehrungen werden Ihnen und uns auch im nächsten Jahr noch eine Weile erhalten bleiben.

Lassen Sie uns gemeinsam das Beste draus machen. Es wird SICHER LUSTIG.

Viel Spaß dabei wünscht
Sebastian Linz

IHRE VORTEILE

Mit dem Kabarett Abonnement Ihrer Wahl bekommen Sie beim Kauf alle Tickets für die Veranstaltungen ausgehändigt oder auf Wunsch nach Hause geschickt.

Es ist kein Anstellen an der Kassa mehr notwendig!

Die Karten sind übertragbar, so dass Ihr Platz nicht leer bleiben muss, sollten Sie einmal verhindert sein.

Und: In der Saison 2021 spendiert unsere Kooperationspartnerin - die TRUMER Privatbrauerei - jedem Abo-Gast beim Besuch ein Bier!

Kabarettklassiker aus Österreich

6 Vorstellungen

mit
maschek, Klaus Eckel, BlöZinger, Severin Groebner, Gunkl, Roland Düringer

Preis: € 100,-

Regulärer Preis: € 149,-

Spiegel der Gesellschaft

6 Vorstellungen

mit
Florian Klenk und Florian Scheuba, Idil Baydar, PCCC* – Salzburg-Edition, Till Reiners, Erika Ratcliffe, Christine Prayon

Preis: € 90,-

Regulärer Preis: € 132,-

Das kleine Wahlabo – 5 aus 10

5 Vorstellungen

Wählen Sie aus
Manuel Rubey, Heilbutt&Rosen, Clemens Haipl, Michael Nikbakhsh & Klaus Oppitz, Christine Eixenberger, Michael Altinger, Berni Wagner, Ludwig W. Müller, Thomas Maurer, Martin Puntigam

Preis: € 90,-

Regulärer Preis: € 120,-

Das Premieren Wahlabo – 9 aus 18

9 Vorstellungen

Wählen Sie aus
maschek, Florian Klenk und Florian Scheuba, Idil Baydar, Clemens Haipl, Michael Nikbakhsh & Klaus Oppitz, Malarina, Christine Eixenberger, PCCC* – Salzburg-Edition, BlöZinger, Severin Groebner, Michael Altinger, Berni Wagner, Ludwig W. Müller, Till Reiners, Josef Jöchl, Roland Düringer, Erika Ratcliffe, Christine Prayon

Preis: € 153,-

Regulärer Preis: € 200,-