ARGEkultur Logo
  • Der Feuervogel - 02.-04.01.2015, jeweils 17:00
    02.-04.01.2015, jeweils 17:00

    Der Feuervogel

    Vom Wirbelsturm zerstört herrscht Schrecken und Verwüstung in der Stadt. Nur ein Apfelbaum im Garten Dimitris trägt noch goldene Früchte. Jede Nacht verschwindet ein Apfel. Jelena, die geliebte Tochter Dimitris ist seit dem Sturm ebenfalls verschwunden. Der junge Iwan verspricht Dimitri zu helfen. Er ertappt den Feuervogel bei seinem täglichen „Diebstahl“ und lässt ihn wieder frei. Allerdings muss ihm der Feuervogel versprechen, bei der Suche nach Jelena zu helfen.
    mehr ...

  • Christoph & Lollo - 09.01.2015 20:00
    09.01.2015 20:00

    Christoph & Lollo

    Christoph & Lollo haben ein neues Album! Es heißt „Das ist Rock'n'Roll“ und bietet neue musikalische Miniatur-Reportagen, die mit Witz und Detailverliebtheit diverse Nägel auf die Köpfe treffen. Mit Liedern wie „Wahlkampfhymnen“, „Ich koche selber“ oder„Kunstscheiße“ verhelfen sie den Ärgerlichkeiten dieser Welt zu neuen Qualitäten und lassen sie einen Beitrag zu Heiterkeit und Stimmungsaufhellung leisten. Wo andere vor dem Zeitgeschehen resignieren, antworten Christoph & Lollo mit Liedern voll schamlosemHumor.
    mehr ...

  • „Nach dem Ende“ von Dennis Kelly - 12.-16.01.2015
    12.-16.01.2015

    „Nach dem Ende“ von Dennis Kelly

    Ein Atombunker. Hierhin hat Mark seine bewusstlose Kollegin in der Eile schleppen können, um sie und sich selbst vor der plötzlich eingetroffenen Atomkatastrophe zu bewahren. Aufeinander angewiesen, verharren sie in dem engen Raum auf Rettung hoffend. Die Zeit verrinnt, die Aggressionen steigen und die Vorräte werden immer knapper. Ein packendes Schauspiel in einem apokalyptischen Umfeld über den Kampf ums Überleben.
    mehr ...

  • Harri Stojka „GitanCœur d’Europe“ – Roma Musik aus Europa - 16.01.2015 20:00
    16.01.2015 20:00

    Harri Stojka „GitanCœur d’Europe“ – Roma Musik aus Europa

    Harri Stojka ist nicht nur ein Meister der Gitarre, sondern auch einer ganzen Reihe musikalischer Genres: Die Stationen seiner Entwicklung seit den 70er Jahren umfassen Rock, Blues, Jazz, Gypsy Swing und Roma Lieder. Mit der aktuellen Platte „GitanCœur d’Europe“ kehrt er zu seinen Wurzeln zurück und verbindet sie mit seinen früheren musikalischen Inkarnationen. Wobei in diesem Fall „Wurzeln“ eigentlich „Straßen“ bedeuten – jene, denen Harri Stojkas nomadische Vorfahren über Jahrhunderte zwischen Asien und Europa gefolgt sind.
    mehr ...

  • „Krieg. Stell dir vor, er wäre hier.“ von Janne Teller - 20.-23.01.2015
    20.-23.01.2015

    „Krieg. Stell dir vor, er wäre hier.“ von Janne Teller

    Stell dir vor, es ist Krieg – nicht irgendwo weit weg, im Irak, in Syrien oder in Afghanistan, sondern hier in Europa. Die demokratischen Staaten sind zusammengebrochen und faschistische Diktaturen entstanden. Seit Jahren bekämpfen sich Franzosen/Französinnen, Deutsche, ItalienerInnen und GriechInnen. Die Städte sind zerstört, die Wirtschaft liegt brach und nirgends ist es sicher. Es regieren Angst, Kälte und Hunger in Europa.
    mehr ...

Der Feuervogel am 02.01.2015 17:00
2., 3., 4. Januar 2015, 17:00 Uhr

Der Feuervogel

Russisches Volksmärchen in einer Bearbeitung von Dirk Böttger. Inszenierung: Reinhold Tritscher. Familientheaterstück empfohlen ab 5 Jahren.

Christoph & Lollo am 09.01.2015 20:00

Christoph & Lollo

„Das ist Rock'n'Roll“. Salzburgpremiere!

Poetry Slam am 10.01.2015 20:00

Poetry Slam

Moderation: Ko Bylanzky, u.a.m. Lars Ruppel (Berlin), Sulaiman Masomi (Krefeld), Mario Tomic (Graz), Mona Harry (Hamburg), Jason Bartsch (Bochum), DJ Malinkaya.

„Nach dem Ende“ von Dennis Kelly am 12.01.2015 11:00
12., 13., 14., 15., 15., 16. Januar 2015

„Nach dem Ende“ von Dennis Kelly

Mit Melanie Arnezeder und Bálint Walter. Regie: Claus Tröger. Empfohlen ab 16 Jahren.

Tickets sind ab sofort verfügbar

Logo MotzArt-Löwe
Grafik (c) Helmut Hütter

Die ARGEkultur auf

ARGEkultur auf Facebook ARGEkultur auf Twitter ARGEkultur auf Flickr ARGEkultur auf YouTube Blog Open Mind Festival

Editorial

der künstlerischen Leitung zum Winterprogramm 2014/15

MUSIKKABARETTTHEATER/TANZ

demnächst in der ARGEkultur

NEWS

Video zum "Jahresstipendium Musik" für Marco Döttlinger

Der Land Salzburg Kulturpreis 2014 für die stART-Produktion "no formation" geht an Marco Döttlinger

"Ruck, zuck aus dem garten Eden"

Kritik zu "Paradise on Stage" von DrehPunktKultur

"Einzigartig, wie sonst?"

DrehPunkKultur über das MotzArt Kabarettfestival

"Das Spiel ist mein Leben"

DrehPunkKultur über "After Sunset"