ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

M's Grace

"Refurnish my heart" – Geschichten über das Lieben, das Gehen müssen, das Bleiben dürfen und weiter wollen. Support: emma&ich

ARGE konzert

Unter ihrem Künstlernamen M's Grace hat die junge Salzburgerin Martina Althuber im Oktober 2010 erstmals mit der Veröffentlichung ihres Debutalbums „Refurnish my heart“ von sich hören lassen. Die Resonanz – vor allem über die Grenzen Österreichs hinweg – ist mehr als bemerkenswert und verspricht der jungen Band Großes. Und diese Geschichte begann in der ARGEkultur vor zwei Jahren: Die etwas schüchterne Theologin kam damals zu einem Vorsingen und wurde vom Fleck weg für den Support von Clara Luzia engagiert.

M. interpretiert ihre Songs klassisch – mit akustischer Gitarre auf einem Barhocker sitzend und lässt aufhören, dann abtauchen und ihre einzigartige Klangwelt unter die Haut gehen. Die Musik ist nie belanglos, immer dringlich und strahlt eine besondere Wärme aus. Die außergewöhnliche, fast meisterhafte Zweistimmigkeit mit Christine Polacek lässt die Lieder zu einer selten gehörten Besonderheit werden. Sparsam instrumentiert werden die beiden von Peter Fürhapter am Bass, Alejandro Diaz an der E-Gitarre und Bernd Bechtloff am Schlagwerk begleitet. Bechtloff hat unter anderem mit seinem Label mokshamusic für das Album „Refurnish my heart“ Pate gestanden.

M's Grace erzählen Geschichten über das Lieben und Gehen müssen, das Bleiben dürfen und weiter wollen. Ihre Musik trifft genau dorthin, wo sie entstanden ist – mitten ins Herz!

  • Vocals, Akustische Gitarre Martina Althuber
  • Vocals, Perkussion Christine Polacek
  • E-Bass, Standbass Peter Fürhapter
  • E-Gitarre Alejandro Diaz Bandres
  • Schlagwerk, Vocals Bernd Bechtloff

www.msgrace.at

Pressestimmen

„Martina Althuber, die Frontfrau von M's Grace, schickt uns mit dem Singer-Songwriter-Album 'Refurnish My Heart' auf eine intensive Stimmungsreise.“ (kulturwoche.at)

„Wenn Theologen zur Gitarre greifen, erwartet man zunächst einmal eher Liedgut, bei dem man als Zuhörer einer gewissen Glaubensfestigkeit bedarf, um es wirklich würdigen zu können. Doch was die Salzburgerin und studierte Theologin Martina Althuber alias M's Grace auf ihrem Debüt zu bieten hat, klingt vom ersten Ton an so atemberaubend irdisch, dass alle Bedenken sich sogleich als kleinliche Vorurteile erweisen.“ (Andreas Wirthensohn, wienerzeitung.at)

Support: emma&ich

Hinter diesem Namen verbirgt sich die Salzburger Singer-Songwriterin Christine Mösl und ihre Ukulele namens „emma“. „emma&ich“ spielen Musik aus Österreich – eigenes, bekanntes und weniger bekanntes. Gefühlvolle Musik mit deutschen, französischen, spanischen und englischen Texten.