ARGEkultur Logo
ARGE kabarett

Comedy im Pub

Das neue Satire-Format in der ARGEkultur, u.a. Franz Hochwimmer, Da Lachmann, Richard Metfan. Musik: souriceau. Karten nur an der Abendkassa!

Das Satire-Format „Comedy im Pub“ – Plattform für neue KabarettistInnen und Comedians – startet mit neuen Gästen und Live-Musik von „souriceau“ ab März in der ARGEkultur, mit vorerst vier Terminen im Jahr 2012. Das Premieren-Programm in der ARGEkultur wird u. a. von Franz Hochwimmer, Da Lachmann und Richard Metfan gestaltet.

Alle können mitmachen, alles ist erlaubt – von klassischem Kabarett über Surreales bis hin zu Doppel-Conferencen und Satire, Stand-Up-Comedy, Clownerie, Slam oder Musik-Kabarett.
Bei Comedy im Pub gibt es pro Abend drei bis fünf Kurz-Programme von unterschiedlichen KünstlerInnen. Diese Programme können je nach Lust und Ideen-Reichtum zwischen fünf und 30 Minuten dauern. Davor, dazwischen und zum Abschluss führt ein Moderator durch die Show. Dabei kann es auch zu kurzen Dialogen zwischen Moderator und Auftretenden kommen – ganz nach dem Muster bekannter Vorbilder wie Ottis Schlachthof oder Quatsch Comedy Club.

Comedy im Pub verspricht Lachen in bester Gesellschaft und gemütlicher Atmosphäre.

Weitere Termine von Comedy im Pub: 26. April, 21. Juni, 20. September.

Weitere Informationen & Anmeldung für Interessierte: www.comedyimpub.com

Veranstaltungen im

Diese Veranstaltung teilen auf

Facebook Twitter Google+

NEWS

„Aus dem Nichts wird Neues gefischt“

SN-Artikel zum tanzhouse_festival 2014

„Von Mülltonnen und Gartenhäusern“

Reinhard Kriechbaum (DrehPunktKultur) zum tanzhouse_festival 2014, von 6.-17. Oktober in der ARGEkultur.

„Eine Therapie-Sitzung der besonderen Art“

Christoph Pichlers (DrehPunktKultur) Kritik zu „Drei Mal Leben“

„Von Beziehungskisten und anderem Theater“

Vorbericht in den SN zu Yasmina Rezas „Drei Mal Leben“. Regie: Gerda Gratzer. Ab 23.09. in der ARGEkultur.

TICKETS

Tickets sind ab sofort verfügbar für:

PeterLicht

5/8erl in Ehr'n