ARGEkultur Logo
ARGE dj culture

Black Box feat DJ Storm (Metalheadz/UK)

one-step-ahead:sanity, pete, ntracks mc kazooma. Preisträger Elektronikland 2005 Visuals: Bildstrom

Die First Lady des Drum'n'Bass kommt endlich wieder nach Salzburg.
DJ Storm brachte Anfang der 90er nicht nur Goldie das Drum'n'Bass-, Jungle-, Breakbeat-Universum näher, sondern war auch maßgeblich am Erfolg des Metalheadz-Label (Hidden Agenda, Lemon D, Peshay, Photek) beteiligt.

Bekannt wurde sie als Teil des weiblichen DJ-Duos Kemistry & Storm, das bei den legendären „metalheadz sunday sessions“ im Londoner blue note Mitte der 90er Jahre zu den Residents zählte und eines der besten DJ-Kicks Compilation auf k7! herausbrachte. Nach dem tragischen Unfalltod ihrer Weggefährtin Kemistry setzte sie den eingeschlagenen Weg alleine fort. Heute ist sie in allen Clubs der Welt zu Hause und begeistert mit fantastischen Drum'n'Bass Sets. Sie kann punkto Partystyles leicht mit den britischen Teenage DJs mithalten, bringt aber die Souveränität, den Stil und die Gelassenheit einer Globetrotterin in den Club. Natürlich wird der wohl bekannteste weibliche DJ der Welt wie immer auch rareste Dubplates und VIP-Remixe mit im Plattenkoffer haben.

One-step-ahead sorgt nicht nur in der Stadt Salzburg sondern auch im Drum'n'Bass-Club „Overload“ DPM (Mattsee) für besten Drum'n'Bass style.
Die Gründungsmitglieder Sanity und Pete, Ntracks (aka Chris Vicious), sowie MC Kazooma werden erstmals in der Black Box zu Gast sein.

Und im zweiten Floor werden die Gewinner des „Electronic-Land Preises“, dem Landesförderpreis für elektronische Musik in Salzburg, zu sehen und zu hören sein. Aus über 50 Einreichungen hat die Jury insgesamt 6 Preisträger in 2 Kategorien ausgewählt. Grund genug im 2nd Floor dem ausgezeichneten Nachwuchs auf die Finger zu schauen.

Fotos Copyright: Daniel Herendi