ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

Pecha Kucha Night Salzburg Vol. 13 Special

In Kooperation mit dem EAK Institut. Support: John Bruno Quartet.

ARGE vortrag Koveranstaltung mit jennycolombo.com und ARGE Beisl

Pecha Kucha (sprich: petschaktscha, „wirres Geplauder, Stimmengewirr“)

Pecha Kucha Nights werden seit drei Jahren zunehmend zum beliebten Event für alle, die neue Ideen kennenlernen, flotte Präsentationen sehen und einfach spannende Themen erfahren wollen. Die 13. PECHA KUCHA NIGHT SALZBURG ist nicht nur wegen des ungewohnten Freitags ein SPECIAL – dieser Abend wird von AbsolventInnen des EAK Instituts (Europäisches Aus- und Fortbildungsinstitut für Kommunikation) gestaltet.

Dieses Veranstaltungsformat wurde im Architekturbüro Klein Dytham in Japan 2003 erfunden und ist inzwischen weltweit in über 200 Städten vertreten.
Im Rahmen einer PECHA KUCHA NIGHT präsentieren bunt gemischte PresenterInnen aus unterschiedlichsten kreativen Bereichen einem ebenso illustren Publikum ihre Vorträge, allerdings immer strikt nach der Regel: 20 Folien * 20 Sekunden.
Somit dauern alle Beiträge immer exakt 6:40 Minuten. Kreative, ArchitektInnen, KünstlerInnen, DesignerInnen und Menschen mit Ideen aller Art, Studierende, Etablierte, Bekannte und Unbekannte – alle, die anderen etwas sagen wollen – können ihre Projekte, Ideen und Gedanken einem interessierten Publikum vorstellen. Ziel ist es, versteckte kreative Potentiale einer Stadt hervorzuholen, sichtbar zu machen und im angenehmen, offenen Rahmen miteinander zu teilen.
Vor und nach den Vorträgen ist Zeit für Musik (John Bruno Quartet), Chillen und Networking.

Demnächst