ARGEkultur Logo
argeBOT am 24.09.2019 18:00
24., 25., 26., 27. September, 3., 4. Oktober 2019, 18:00 Uhr

argeBOT

Erste öffentliche Testphase

kollektiv KOLLINSKI: SCHNALZEN am 24.09.2019 19:30
24., 25., 26. September 2019, 19:30 Uhr

kollektiv KOLLINSKI: SCHNALZEN

KONSTRUKTIONEN DES FREMDEN am 25.09.2019 21:00

KONSTRUKTIONEN DES FREMDEN

Podiumsdiskussion mit Sarah Bergh, Dr. Siegrid Schmidt und Susanne Lipinski. Moderation: Nayana Bhat

Up.|Lisa Hinterreithner: LOW BODIES am 26.09.2019 19:00
26., 26. September 2019

Up.|Lisa Hinterreithner: LOW BODIES

Dreiviertelblut am 08. Oktober mit Ernst Molden in der ARGEkultur

Editorial

der Künstlerischen Leitung zum Herbst 2019

MusikKabarettTheater/Tanz

demnächst in der ARGEkultur

Open Call

digital spring festival 2020
Einreichungsfrist: 30.9.2019

ARGEkultur auf Facebook ARGEkultur auf Twitter ARGEkultur auf Flickr ARGEkultur auf YouTube ARGEkultur auf YouTube

NEWS

Schnalzer zeigen Mut: Ausflug in die Moderne

Die Schnalzer aus Maria Alm pflegen ihre Tradition mit Hingabe. Keine andere Jugendgruppe in Land siegt öfter. Jetzt zeigen sie richtig Schneid. Und stehen in der ARGEkultur auf der Bühne.

„Nachwehen“ – nur keine Gefühle!

Der britische Autor Mike Bartlett zeichnet in seiner rabenschwarzen Komödie das erschreckende Bild einer vom Turbokapitalismus geprägten Arbeitswelt.

Nachwehen – theater.direkt | Koveranstaltung mit ARGEkultur

Düster-gläserner Blick über den Tellerrand: Michael Kolnberger bohrt mit NACHWEHEN in der Umsatz optimierten Wunde. Aua, diese Selbsterkenntnis könnte schmerzhaft sein. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Betriebsrat…

Tickets sind ab sofort verfügbar

PROGRAMM Herbst