ARGEkultur Logo
! Wichtiger Hinweis für ältere Geräte (u.a. Android 4.3, Internet Explorer 10, Safari 6) ab 13.08.2017
  • Theater ecce „Schlafstörungen“ - 07.-21.09.2017
    07.-21.09.2017

    Theater ecce „Schlafstörungen“

    Die Bar „Hafen der gestrandeten Sehnsüchte“ hat geschlossen. Die BesucherInnen treten ins Dunkel der Nacht – lediglich das flackernde Licht einer defekten Straßenlaterne geleitet die Gestrandeten nach Hause. Ein großes Wohnhaus, bewohnt von den unterschiedlichsten Menschen. Was sie alle eint, sind „Schlafstörungen“... Nach der erfolgreichen Produktion „Hafen der gestrandeten Sehnsüchte“ 2016 gewähren wir auch diesmal tiefe Einblicke in das österreichische Seelenleben bei Nacht – mit Live-Musik, Akrobatik und Schauspiel.
    mehr ...

  • „Hilda“ von Marie NDiaye - 13.-21.09.2017
    13.-21.09.2017

    „Hilda“ von Marie NDiaye

    Madame Lemarchand langweilt sich quälend mit ihrem Mann und ihren Kindern in ihrer großbürgerlichen Villa. Auf der Suche nach einem neuen Dienstmädchen begegnet sie dem arbeitslosen Proletarier Franck, den sie augenblicklich begehrt. Lemarchand überredet ihn, seine Frau Hilda in ihre Dienste treten zu lassen und verspricht ihm die Hälfte vom Schwarzlohn. Als er ihre erotischen Träume entzaubert und sie zurückweist, verfolgt die Hausherrin einen zynisch-teuflischen Plan… Mit: Elisabeth Breckner, Jurij Diez und Marena Weller. Raum: Arthur Zgubic.
    mehr ...

  • maschek: „FAKE! In Wahrheit falsch.“ - 22. & 23.09.2017, je 20:00
    22. & 23.09.2017, je 20:00

    maschek: „FAKE! In Wahrheit falsch.“

    Seit fast 20 Jahren kommentieren maschek das politische Zeitgeschehen mit ihren Fakes, drehen dabei den Wichtigen den Ton ab und reden drüber. Doch was tun, wenn Satire und politische Realität nicht mehr zweifelsfrei unterscheidbar sind, und der Fake zur bedrohlichen Wahrheit 2.0 wird? maschek lassen sich nicht länger ins Handwerk pfuschen und schlagen zurück. In ihrem aktuellenProgramm „FAKE! In Wahrheit falsch.“ knöpfen sich die Mediensatiriker die irre Welt der nicht gekennzeichneten Fälschungen vor.
    mehr ...

  • Die Tagespresse Show - 06.10.2017, je 20:00
    06.10.2017, je 20:00

    Die Tagespresse Show

    Die österreichische Medienlandschaft steckt mitten im ökonomischen und inhaltlichen Tsunami, die gesamte Zeitungs- und Nachrichtenbranche ist im Umbruch. Wir zeigen den Weg aus der Krise mit der sensationellsten Medien-Innovation des Jahrtausends: Live-News in Echtzeit, präsentiert von „The Voice“ Paul Kraker. In Kollaboration mit dem preisgekrönten, erfolgreichsten und seriösesten Onlinemedium Österreichs, Die Tagespresse, gibt es nun ein völlig neues Live-Medienprojekt. Werden Sie Teil der einzig wahren Nachrichten-Geschichte!
    mehr ...

  • Stefanie Sargnagel - 16.10.2017 20:00
    16.10.2017 20:00

    Stefanie Sargnagel

    „Die wichtigste österreichische Autorin des 21. Jahrhunderts“ (VICE) veröffentlicht nach dem gehypten Erstling „Binge Living“ und dem Bestseller-Folgewerk „Fitness“ im Sommer '17 „Statusmeldungen“. Stefanie Sargnagel schreibt radikal subjektiv und sehr weise über das sogenannte einfache Leben, über Feminismus, über Aussichtslosigkeit und Depression. Sie sprengt alle Genregrenzen und erreicht auf nie betretenen Pfaden etwas, das man nicht Roman nennen muss, um davon gefesselt zu sein – manchmal tragisch, oft einfach zum Brüllen komisch.
    mehr ...

DAWA - Relief // live @ARGEkultur

Kritische Literaturtage Salzburg

Ausschreibung

Elektronikland 2017
Bewerbungsfrist: 31.7.2017

Editorial

der Künstlerischen Leitung zum Sommer 2017

MusikKabarettTheater/Tanz

demnächst in der ARGEkultur

ARGEkultur auf Facebook ARGEkultur auf Twitter ARGEkultur auf Flickr ARGEkultur auf YouTube Blog Open Mind Festival

Sommeröffnungszeiten

Wir haben wieder ab 4.9. geöffnet.

NEWS

„Salzburger Sommerszene zeigt ekstatisches Auftragswerk“

Die Kleine Zeitung über „Long Past“ @ARGEkultur

„Jungen Filmemachern den Rücken stärken“

dpk über die Juvinale, am 08.07. @ARGEkultur

PROGRAMM Juni-Juli