ARGEkultur Logo
  • Christine Eixenberger - 27.09.2018 20:00
    27.09.2018 20:00

    Christine Eixenberger

    Das Multitalent Grundschullehrerin/Kabarettistin braucht einmal eine „große Pause“: Ein Wellness-Hotel scheint genau der richtige Ort zu sein, um die Seele baumeln zu lassen. Oder befindet sich Christine Eixenberger hier eher in einem pädagogischen Piranha-Becken? Soll man g'scheit sein oder wird man dadurch zum „Gscheidhaferl“, zur Besserwisserin? Fingerspitzengefühl oder lieber voll auf die Zwölf? Und kann man sich nicht einfach mal sagen: „Von mir aus – macht’s doch, was ihr wollt’s! Mia is wurscht!“
    mehr ...

  • Christian Springer - 16.10.2018 20:00
    16.10.2018 20:00

    Christian Springer

    Christian Springer, Träger des Bayerischen Kabarettpreises 2013 und des Bayerischen Poetentalers 2015, gibt neben Michael Altinger den BR-„Schlachthof“-Moderator. Er legte sein Alter Ego des Kassenwart „Fonsi“ ab und ist, wer er ist: ein politischer Denker und kritischer Beobachter des Zeitgeistes. Ein satirischer Mutmacher, der in seinem neuen Programm leichtfüßig Sinn und Unsinn zu skurrilen politischen Kabarett-Geschichten verknüpft, in denen mehr als ein Körnchen Wahrheit steckt.
    mehr ...

  • Christoph & Lollo - 19.10.2018 20:00
    19.10.2018 20:00

    Christoph & Lollo

    Christoph und Lollo pendeln zwischen Musik- und Kleinkunstbühnen, sind weder klassischer Kabarett- noch konventioneller Musik-Act. „Entertainer“ ist ihre Bezeichnung der Wahl, „Österreichs schrägstes und eigenwilligstes Singer-Songwriter-Duo“ meint ‚Die Zeit‘.Sie sind leidenschaftliche Unterhalter, deren Kunst auch in ihrem neuen Programm bei aller Bissigkeit immer von Lebenslust und dem Respekt vor den Mitmenschen handelt – gerade dann, wenn sie sich spöttisch mit Schwächen und Fehlern derselben befassen.
    mehr ...

  • Simone Solga - 21.11.2018 20:00
    21.11.2018 20:00

    Simone Solga

    Jetzt geht die Party richtig los! Simone Solga lässt alle Hemmungen fallen. Politisch korrekt war gestern, und so steht jetzt schon fest: Das gibt Ärger. Denn wenn die Kanzlersouffleuse mal auspackt, dann kann Berlin einpacken. Und man weiß, wo so was endet: Vorm Untersuchungsausschuss oder in der Badewanne. Begleiten Sie die Solga live an ihre Grenzen und noch ein ganzes Stück weiter.
    mehr ...

  • stART 2018: HYMNEN UND LIEDER DES 21. JAHRHUNDERTS - 21.|22. & 25.09.2018 jeweils 20:00
    21.|22. & 25.09.2018 jeweils 20:00

    stART 2018: HYMNEN UND LIEDER DES 21. JAHRHUNDERTS

    Neun Autor*innen, neun Komponist*innen. 18 Uraufführungen. – In HYMNEN UND LIEDER DES 21. JAHRHUNDERTS ist genau das zu hören: Hymnen und Lieder, in denen Fragen nach dem Miteinander in unserer Gegenwart verhandelt werden. Ein szenisches Konzert mit neun Musiker*innen und neun Sänger*innen, mit neuen Texten und neuer Musik. Und wie immer bei stART: Eine Kooperation von oenm und ARGEkultur.Vorverkauf ab August.
    mehr ...

stART 2018: HYMNEN UND LIEDER DES 21. JAHRHUNDERTS am 21.09.2018 20:00
21., 22., 25. September 2018, 20:00 Uhr

stART 2018: HYMNEN UND LIEDER DES 21. JAHRHUNDERTS

Szenisches Konzert mit 18 Uraufführungen

HEIMATABEND am 22.09.2018 19:30

HEIMATABEND

Eine Komödie der VOLXtheaterwerkstatt Saalfelden

Christine Eixenberger am 27.09.2018 20:00

Christine Eixenberger

FINGERSPITZENLÖSUNG – Salzburgpremiere

U20 POETRY SLAM am 28.09.2018 19:30

U20 POETRY SLAM

11. Salzburger Nachwuchs-Poetry-Slam. Moderation: Ko Bylanzky. Support: DJ Twang. Special Guest: Fabian Navarro (Wien)

Bluesbrauser DA COWBOY VO ST. VEIT - live am 28. September in der ARGEkultur

Editorial

der Künstlerischen Leitung zum Herbst-Programm 2018

MusikKabarettTheater/Tanz

demnächst in der ARGEkultur

ARGEkultur auf Facebook ARGEkultur auf Twitter ARGEkultur auf Flickr ARGEkultur auf YouTube

NEWS

Die Sieger der Theater heute-Umfrage 2018

Thomas Köck - am 09.11. mit GHOST DANCE in der ARGEkultur - und Enis Maci, die Autorin der nächstjährigen Koproduktion mit dem Schauspielhaus Wien, sind beide als Nachwuchsautor*innen in der Kritiker*innen-Umfrage der Fachzeitschrift 'Theater heute' ausgezeichnet worden. Wir gratulieren herzlich!

WAISEN (Rezension von Veronika Zangl)

Die Welt ist moralisch am … eh schon wissen! Und weil Theater gerne vom Zeitgeist handelt, holte Michael Kolnberger mit WAISEN einen packenden Psychothriller auf die Bühne der ARGEkultur. Großes Kino, äh, Theater auf kleinstem Raum!

Die Stadt gehört wieder sich selbst

. . . und wird reich beschenkt. Stimmt. Salzburg ist eine Kulturstadt von Rang. Im Sommer. Während der Festspiele.

Tickets sind ab sofort verfügbar

PROGRAMM September-November