ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

Mirjam Klebel

"Blickschichten" - Premiere

ARGE tanz Koveranstaltung mit Verein tanz_house

Im Solo „Blickschichten“ werden die Beziehung und der Informationsfluss zwischen der Performerin Mirjam Klebel und ihren RezipientInnen untersucht. Betrachten diese sie auf der Bühne, so werden bewusst wahrgenommene Bildflächen kontinuierlich und individuell ausgewählt und ausgewertet. Dabei speichert das Gehirn Eindrücke, Sachverhalte, Bilder, Töne und im speziellen auch Bewegungen auf verschiedensten Ebenen ab. Gesehen wird aber nicht mit einer neutralen Wahrnehmung, Information fließt in einen erinnernden und denkenden Verstand und verändert dabei gleichzeitig ebendiesen. In „Blickschichten“ wird dieser Wahrnehmungsprozess explizit gemacht. Das Verhältnis zwischen Performerin und BetrachterInnen wird durch Beiträge von GastkünstlerInnen erweitert. Während die ZuschauerInnen die Performance nun betrachten, werden von besagten Gästen über Kopfhörer, die in Gruppen aufgeteilt sind, unterschiedliche akustische Ergänzungen zur Aufführung beigesteuert.

  • Konzept und Choreografie Mirjam Klebel
  • Choreografische Mitarbeit Susanne Truckenbrot
  • Dramaturgie Georg Hobmeier
  • Musik Christian Konrad
  • Gast Gedanken Tommy Noonan, Angela Tröndle, Jassem Hindi, Tobias Jundt, Simone Pergmann, Christoph Lepschy

Demnächst