ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

editta braun company

"planet LUVOS" - Salzburgpremiere

ARGE tanz Koveranstaltung mit Verein tanz_house

Vor dem Hintergrund des drohenden Untergangs der Menschheit, in einem mechanisierten Ablauf seelenloser Geschäftigkeit, ereignet sich kurz vor der Katastrophe die unerwartete Begegnung des Menschen mit dem völlig Anderen. Befremdliche Kreaturen, die erschrecken, faszinieren und verzaubern: Geschöpfe einer fernen Unterwasserwelt, Erinnerungen an überwundene Schritte der Evolution oder Visionen posthumanen Lebens? Der fremde Kosmos lädt ein, Existenzformen jenseits des Anthropozentrismus zu erforschen.

Von der 1986 preisgekrönten Körperperformance „Lufus“ des Kollektivs Vorgänge entwickelte Editta Braun die Körperrecherche zum abendfüllenden Stück „Luvos, vol. 2“, das seit der Uraufführung 2001 in 15 Ländern und 27 Städten vor insgesamt ca. 15.000 ZuschauerInnen gezeigt wurde. „planet LUVOS“ konfrontiert erstmals die surrealen Luvos-Körperwelten mit der menschlichen Gestalt einer frei bewegten Tänzerin.

  • Tanz und Bewegungsrecherche Špela Vodeb, Dorota Karolina Lecka, Andrea Maria Handler, Marcella Mancini, Katja Bablick, Sandra Hofstötter, Martyna Lorenc
  • Komposition Thierry Zaboitzeff
  • Choreografische Assistenz Barbara Motschiunik, Juan Dante Murillo Bobadilla
  • Dramaturgie Gerda Poschmann-Reichenau
  • Lichtdesign Peter Thalhamer
  • Choreografie Editta Braun
  • Foto Bettina Frenzel
  • Eine Koproduktion von Brucknerfest Linz 2012 und editta braun company

Demnächst