ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

Tubeklub: Township Bass

Live: Skip&Die (South African Bass Music). Support: Haptic Invaders (Future Dub Jungle), DJ Hapi (Tropical Bass), DJ Diaz (TUBEKLUB). Visuals: Lichtwerk.

ARGE dj culture Koveranstaltung mit Tubeklub
Tubeklub: Township Bass am 14.03.2013 um 21:00 Uhr
Foto (c) Alexander Dahms

SKIP&DIE aus Südafrika ernteten schon mit der ersten Single-Auskopplung „Love Jihad“ überwältigende internationale Aufmerksamkeit und durchbrechen gerade die Schallmauer mit ihrem Debütalbum „Riots in the Jungle“.

Der SKIP&DIE Sound findet sich ein zwischen globalisierungskritischem Bastard-Pop, bassgewaltigen Worldbeat Sounds und elektronischen Reinterpretationen von Kuduro über Cumbia und Tropical. Die multilingualen Raps, Shouts und Spoken-Word-Performances (Spanisch, Portugiesisch, Englisch, Afrikaans, Whosa, Zulu) kommen vom hyperaktiven Neon-Punk-Riot-Girl Cata.Pirata, der Frontfrau von SKIP&DIE.

Nach ausverkauften Tourstops in Barcelona, Berlin und Paris findet sich nun die SKIP&DIE Crew zu einem explosiven Liveauftritt beim Tubeklub ein.
Die Haptic Invaders wurden 2011 gegründet und sind ein DJ-Team bestehend aus Killaman und Baum. Die Zwei Chiemgauer greifen live tief in die Genre-Trickkiste und präsentieren dabei immer die passenden Beats für die jeweilige Massive. Dub, Future Bass aber auch Dubstep, Drum'n'Bass und Jungle finden somit den passenden Platz in ihren Live-Shows. Der Salzburger Resident DJ mit Vorliebe für anspruchsvolle Musik, DJ Hapi, wird uns mit einer Selektion aus allen zeitgenössischen Tropical Bass Sounds zeigen, was Sache ist.

Das Moombahton vs. Dancehall Warmup spielt Stereofreezed Soundsystem Mitglied und TUBEKLUB Mitbegründer DJ Diaz.
In seine geheimnisvollen Bildwelten entführt uns Lichtwerk.

Melde dich für den Tubeklub-Newsletter unter der E-Mail-Adresse tubeklub@gmx.at an (Wichtig: Angabe des Namens) und bezahle einmalig beim Eintritt nur EUR 5,- statt EUR 7,-!

Demnächst