ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

Science Busters

"Ufos, Chemtrails und Kugelblitze - Sind die Außerirdischen schon da oder kommen sie erst?"

ARGE kabarett Mit Unterstützung der Salzburger Sparkasse
Science Busters am 24.02.2013 um 20:00 Uhr
Foto (c) Ingo Pertramer

Seit 1947 in der Nähe des US–Luftwaffenstützpunktes Roswell eine Fliegende Untertasse abgestürzt ist, steht eines fest: Lange kann es nicht mehr dauern, bis die Außerirdischen bei uns landen. Die Vorzeichen sind untrüglich: Kornkreise, Chemtrails, Ufos. Wie sollen wir uns darauf vorbereiten? Welche Waffen müssen wir entwickeln, um sie besiegen zu können? Und wenn man Außerirdische mit einem Kuss begrüßen möchte, welche Körperöffnung ist der Mund?

Prof. Heinz Oberhummer, Mag. Werner Gruber und Martin Puntigam über gutmütige und bösartige Aliens, und welches Ministerium zuständig ist, wenn ein Außerirdischer einen Flag–Ship–Store auf der Erde eröffnen will.

„Wir sind ein dicker Physiker, ein alter Professor und ein Kabarettist im rosa Leiberl. Dass man solche Leut' überhaupt herzeigt!“ (Heinz Oberhummer, Kurier 11.12.2011)

Heinz Oberhummer, 70, pensionierter TU-Professor, stammt aus Obertauern. Bei den Science Busters spielt er Gitarre und singt. Mit seiner Theorie von der kosmologischen Feinabstimmung war er für den Physik-Nobelpreis nominiert. Werner Gruber, 41, forscht und unterrichtet am Institut für Experimentalphysik der Uni Wien. Sein Buch „Die Genussformel: Kulinarische Physik“ (Ecowin) machte ihn auch in Kochkreisen zum Star. Martin Puntigam, 42, Kabarettist und Schauspieler, stammt aus Graz und studierte dort vier Semester Medizin. Er erhielt zahlreiche Kabarett-Preise, vom Salzburger Stier bis zum Österreichischen Kleinkunstpreis. Der Visual Artist Christian Gallei macht aus unterschiedlichen Disziplinen ein künstlerisches Ganzes – ein einheitliches Bild in Inhalten, Optik und Philosophie.

Demnächst