ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

Kosmotron

Rare-Groove-Jazz-Funk-Fusion aus Salzburg

ARGE konzert
Kosmotron am 04.04.2013 um 20:00 Uhr
Foto (c) Harald Gaukel

So weit die Welt, so offen der musikalische Horizont von Kosmotron. Seit mittlerweile mehr als einem Jahrzehnt fräst sich das Salzburger Kollektiv durch Kontinente, Genres und Epochen. Das Septett ist für seine hoch energetischen Live-Auftritte berüchtigt, bei denen ausschließlich Eigenkompositionen präsentiert werden, die sich in den unendlichen Weiten irgendwo zwischen Jazz, Funk, Rock, Reggae, Disco und Afrobeat ihren eigenen musikalischen Raum geschaffen haben.

  • Bass Nikolaj Fuchs
  • Gitarre Hans Huber
  • Gitarre Johannes Huber
  • Saxophon, Flöte Christian Meschtscherjakov
  • Percussion Lukas Kreuzberger
  • Fender Rhodes, Moog Florian Oberhummer
  • Drums Klaus Sauli
  • Trompete Johann Öttl

Pressestimmen

„Schall 7 erinnert an die besten Jahre der Jazz-Rock-Fusion, wird nie flach, bleibt trotz hypnotischer Klänge immer abwechslungsreich und gibt dem Jazz genügend Raum zur Entfaltung.“
Concerto

„Das Septett Kosmotron köchelt ein höchst energiereiches Soundgebräu … Tatsächlich erlauben die kunstvoll verzahnten Grooves, prägnanten Soli und oft tranceartig köchelnden Stimmungen viele Assoziationen.“
Salzburger Nachrichten

„Mit einem prima, durch wunderbare Grooves zusammengehaltenen Mix aus Jazz, Funk und Afrobeat, und eigentlich schaurig-antiquierten, in diesem Kontext als markante Kontrastfarbe dann doch wieder geniale Sounds vom guten alten Moog-Synthesizer.“
www.ruhrjazz.net

Demnächst