ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

Poetry Slam

Moderation: Ko Bylanzky, u.a.m. Bente Varlemann (D), Nick Pötter (D), Elias Hirschl (A), Anke Fuchs (D), Torsten Wolff (D). Support: DJ Twang

ARGE poetry slam
Poetry Slam am 06.06.2014 um 20:00 Uhr

Die SlammerInnen erobern die Stadt! Namhafte PoetInnen aus dem ganzen deutschsprachigen Raum sowie internationale Gäste performen auf der Bühne und geben alles im Kampf um die Gunst des Publikums. Schreien, flüstern, jaulen, keuchen, pfeifen, rappen – all das und noch viel mehr ist erlaubt, um im Wettstreit gegeneinander anzutreten. Die Waffen: Poesie, Stimme und Körper.

Beim ARGE poetry slam, zu deutsch „DichterInnenwettstreit“, werden einmal im Monat selbst geschriebene Texte von SlammerInnen wie auch Leuten aus dem Publikum (die sich im voraus unter www.argekultur.at/poetryslam oder vor Ort anmelden) literarisch im Wettkampf vorgetragen. Der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt, die Bandbreite, von Prosa über Lyrik, Rap bis Comedy, ist weit gefächert – bewertet werden sowohl Inhalt der Texte, als natürlich auch die Art der Inszenierung.
Die besondere Spannung entsteht durch den ständigen Wettbewerb zwischen den Vortragenden und der Bewertung durch das Publikum, so ist für eine mitreißende und mitfiebernde Stimmung unter den Gästen auf alle Fälle gesorgt!
Mit Entertainment und wachsamen Augen über den Wettstreit der DichterInnen führt auch dieses Mal Ko Bylanzky, der u. a. seit Jahren Europas größten Poetry Slam in München veranstaltet. Sehen, hören und fühlen, wie Text zum Erlebnis und Poesie zur Performance wird!

www.argekultur.at/poetryslam www.poetryslam.at www.planetslam.de

Ausgewählte Biografien

Bente Varlemann (Hamburg/D)

Mitglied der Lesebühne „Randale und Liebe“ im Hamburger Schauspielhaus und ehemaliges Mitglied der Kieler Lesebühne „Lesus Christus“, Hamburger Stadtmeisterin 2012, zweifache Finalistin der deutschsprachigen Meisterschaften mit dem Team „Le Poonie“.
www.youtube.com/watch?v=S63u8z7hXj4

Nick Pötter (Berlin/D)

amtierender Berlin-Brandenburgischer Poetry Slam-Champion, Finalist der deutschsprachigen U20-Meisterschaften 2013, Halbfinalist der deutschsprachigen Meisterschaften 2013, SlamMaster des Guerilla-Slam Berlin.
www.youtube.com/watch?v=uhjcrTKf1Sg

Elias Hirschl (Wien/A)

SlamPoet und Sänger der Band „Hirschl“, mit der er 2011 und 2012 am FM4- Protestsongcontest teilnahm. Er ist österreichischer U20-Meister 2012, Finalist der deutschsprachigen Meisterschaften 2012 und Finalist des Ö-Slam 2013.
hirschl.bandcamp.com

Anke Fuchs (Bonn/D)

geboren 1973 in Wuppertal, lebt und schreibt bereits seit 1992 in Köln. Der Kunst des öffentlichen Vorlesens hat sie sich 2003 verschrieben. Neben „klassischen“ Lesungen ist sie auch erfolgreich auf deutschen Poetry-Slam-Bühnen unterwegs. 2008 erreichte sie das Finale des NRW-Slam und belegte dort 2009 den dritten Platz. Bei den deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaften 2010 war sie Halbfinalistin. Die junge Autorin organisiert und moderiert seit Mai 2007 die Kölner Lesereihe „PoetryBites – Voll das Lesen“. Zurzeit schreibt Anke Fuchs „rasendlangsam“ an ihrem ersten Roman.
www.rasendlangsam.de

Torsten Wolff (Kiel/D)

Mitglied der Lesebühne „Lesus Christus“, Schleswig-Holsteinischer Poetry Slam-Champion 2013. Finalist der deutschsprachigen Meisterschaften 2013.
www.lesuschristus.de
www.youtube.com/watch?v=L5Sj41AKZIc

Daniel Göring (Freiburg/D)

Baden-Württembergischer Poetry Slam-Landesmeister 2013.

Demnächst