ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

SEAD / Bodhi Project: "sens interdit"

Choreografie: Anton Lachky, Performance: Studierende und AbsolventInnen des SEAD. Premiere.

ARGE tanz Koveranstaltung mit Verein tanz_house
SEAD / Bodhi Project: "sens interdit" am 14.10.2013 um 20:30 Uhr

Originell, virtuos und atemberaubend. Lachky karikiert Persönlichkeiten und entwirft Archetypen, spürt physische Grenzen auf, um sie im nächsten Moment zu überschreiten. Ein auf die Bühne geworfener Cartoon, abenteuerlich, rasant, skurril, begnadet, wunderbar!

Anton Lachky

Geboren 1982 in der Slowakei, Mitbegründer und Mitglied des berühmten Les SlovaKs Kollektivs. Begann seine Tanzkarriere im Alter von 5 Jahren in einer Folkdancekompanie. Ausbildung in Bratislava und in Brüssel bei P.A.R.T.S. Mitglied der Akram Khan Company von 2004 bis 2006. 2012 Gründung der Anton Lachky Company, Uraufführung des ersten Stückes “Tonoland. Mind a Gap” im März 2013.

Editorial & Programmübersicht tanz_house herbst 2013

Demnächst