ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

My Sound Of Music Konzert & Clubnacht 2014

Elektro Moskva DJ/VJ Set, Astma & Oleg Kornev, DJ Marcelle. Special Guest: Cheez McQueen. Tickets à EUR 9,- an der AK, für HOSI Fest Gäste EUR 4,-

ARGE konzert Koveranstaltung mit My Sound Of Music
My Sound Of Music Konzert & Clubnacht 2014 am 04.10.2014 um 21:00 Uhr
Astma & Oleg Kornev

MY Sound Of Music ist seit 2013 das Musikfilm-Festival in Salzburg. Bei der Konzert & Clubnacht 2014 beschallen internationale KünstlerInnen in vier Sets das ARGE Studio. Elektro Moskva (RU/AT) starten mit einem Streifzug durch Russische elektronische Musik. Alexei Borisov, Altmeister elektronischer Experimentalmusik und die Sängerin und Drummerin Olga Nosova bilden das Kollektiv Astma (RU). DJ Marcelle (NL) arbeitet sich mit drei Plattenspielern durch aktuelle Musikströmungen ehe Cheez McQueen das DJ Pult erklimmt.

Elektro Moskva DJ/VJ Set (RUS/A)

Eine Reise durch die Sphären der russischen elektronischen Musik. Vom Easy Listening der Sputnik Ära bis zu sowjetischem New Wave, vom Synthie-Disco der Perestroika zu postmodernem Elektro. Die beiden RegisseurInnen des Dokumentarfilms „Elektro Moskva“, Elena Tikhonova & Dominik Spritzendorfer, öffnen ihre Archive und zeigen so mancherlei Kuriositäten und Raritäten von hinter dem Eisernen Vorhang. Tags darauf, am Sonntag, den 15.10., wird der Film „Elektro Moskva“ bei einem Kater-Filmbrunch im Das Kino gezeigt.

Astma (RU) & Oleg Kornev (RUS)

Astma ist das jüngste Projekt des legendären Altmeisters russischer elektronischer Experimentalmusik Alexei Borisov und der Sängerin und Drummerin Olga Nosova. Gemeinsam mit dem Videokünstler Oleg Kornev verflechten Astma merkwürdige Wortfetzen, psychedelische Live-Electronics, Free Jazz, Acid, Dub, Noise und all die unzählbaren Spielarten akustischer Folter zu einem kraftvollen Klangteppich, untermalt von surrealen, bizarren, ja fast bedrohlichen Visuals.

Die drei VeteranInnen des russischen Underground Borisov, Nosova & Kornev sind Protagonisten in den Filmen „The Double“ und „Elektro Moskva“, die beide im Programm des MY Sound Of Music Festivals laufen.

www.zeromoon.com/artists/astma www.kornev.net

DJ Marcelle/Another Nice Mess (NL/Klangbad)

DJ Marcelle lässt den oft gehörten Dancefloor-Einheitsbrei vergessen. Nach ihrem Set geht man nicht mit dem Gefühl nach Hause, den ganzen Abend denselben Song gehört zu haben. Vielmehr vergisst man, bachnass vom Tanzen und vor lauter fröhlichem Ohrensausen, wo einem der Kopf steht. Die Amsterdamerin arbeitet sich mit drei Plattenspielern durch aktuelle Musikströmungen und „komponiert“ durch das simultane Auflegen von verschiedenen Musik- und Geräuschquellen. Schräger Techno geht da zum Beispiel einher mit Tiergeschrei oder Dubstep mit afrikanischem Gesang. DJ Marcelles Sets sind voller unerwarteter Wendungen, in der einen Minute glaubt man zu hören, wie wunderschön das Leben klingt, in der nächsten scheint es furchterregend und unmittelbar darauf unglaublich lustig.

www.anothernicemess.com www.facebook.com/marcelle.vanhoof www.klangbad.de

Special Guest: Cheez McQueen (Mond)

Demnächst