ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

Manos Tsangaris „Love&Diversity“

DissonART Ensemble Thessaloniki. Inszenierung: Manos Tsangaris. Österreichische Erstaufführung.

ARGE neue musik Koveranstaltung mit Salzburg Biennale
Manos Tsangaris „Love&Diversity“ am 13.03.2015 um 21:30 Uhr
Foto (c) Yiannis Soulis

Sie waren noch nie beim speed dating? Dann haben Sie jetzt dazu Gelegenheit! Flirten Sie ungeniert mit einer Bratsche, verlieben Sie sich in den Kontrabass! Oder fühlen Sie sich eher von der Flöte angezogen? Finden Sie es heraus! Manos Tsangaris, Komponist, Installationskünstler und Perkussionist, einer der einfallsreichsten ErfinderInnen neuer musiktheatralischer Formen, hat sich diesen Abend ausgedacht und lädt Sie ein zum intimen musikalischen Zwiegespräch.

Treffpunkt ist das Foyer der ARGEkultur, dort werden Sie mit einem Drink empfangen, und das Abenteuer mit den MusikerInnen des griechischen DissonART Ensemble – jeweils exklusiv für eine kleine Gruppe von TeilnehmerInnen – beginnt.

In Zusammenarbeit mit dem Onassis Cultural Centre Athen.

Demnächst