ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo
16., 17. Oktober 2014, 19:00 Uhr

Julia Schwarzbach „shell“

Video Screening im tanz_house studio. Eintritt frei!

ARGE tanz Eine Koveranstaltung von tanz_house und ARGEkultur
Julia Schwarzbach „shell“ am 16.10.2014 um 19:00 Uhr

Im 25-minütigen Solo „shell“ setzt sich die Tänzerin Julia Schwarzbach mit den Bauweisen ihrer „inneren Architektur“ auseinander. In den endlosen Artikulationen des Körpers sucht sie nach Verbindungsmöglichkeiten zwischen dem ureigenen und dem äußeren Raum.

Ein Körper, der auf sich allein gestellt ist. Ein Atmen, ein Auseinanderlegen von Schichten. Innere Räume, die nach außen sichtbar werden, die stützen, halten, umschließen, beschützen, aber auch bloßlegen und mitunter einstürzen; die Gewicht und Gegengewicht schaffen und den Sinnen dabei ungewohnte Verbindungen ertastbar machen.

  • Tanz Julia Schwarzbach
  • Coaching Choreografie / outside eyes Barbara Bess, Rosalind Crisp, Renate Graziadei/LaborGras
  • Credits Julia Schwarzbach, SensoReye Production

Julia Schwarzbach

Julia Schwarzbach wurde 1980 in München geboren und lebt als Tänzerin und Performerin in Salzburg. Schwarzbach schloss an der Roehampton University London mit einem Master of Performance and Creative Research ab und studierte zeitgenössischen Tanz an der Salzburg Experimental Academy of Dance (SEAD). Erste Engagements erfolgten u. a. bei Sasha Waltz, Zoë Knights und Markus Gerber. Schwarzbach arbeitet als Teil der Gruppe Under Construction nicht nur in konventionellen, sondern auch in „Ad-hoc-Freiluft-Studios“.

Under Construction ist eine in Salzburg arbeitende Gruppe von KünstlerInnen aus unterschiedlichen Disziplinen, die sich seit Februar 2014 mit Fragen der Raum-Körper-Relation und des „einfachen Bauens“ auseinandersetzt. In Laborsituationen schafft Under Construction Orte sozialer Nähe, die sinnlich erfahrbar sind.

Editorial & Programmübersicht tanz_house Festival 2014

Demnächst