ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

Poetry Slam

Moderation: Ko Bylanzky. Mit Marvin Ruppert, Renato Kaiser, Elias Hirschl, Janea Olemop, Hinnerk Köhn, Käthl Töpfer. Support: DJ Fresh Herbs.

ARGE poetry slam
Poetry Slam am 16.05.2015 um 20:00 Uhr

Selbstgeschriebene Texte, performativer Vortrag, knappe Zeit, begeistertes Publikum, gekürte/r SiegerIn, seit 1986 in Chicago, alsbald in der ganzen Welt, seit 2009 fast monatlich und immer beliebt in Salzburg: Poetry Slam!

Beim ARGE poetry slam, zu deutsch „DichterInnenwettstreit“, werden einmal im Monat selbst geschriebene Texte von SlammerInnen wie auch Leuten aus dem Publikum (die sich im voraus unter www.argekultur.at/poetryslam oder vor Ort anmelden) literarisch im Wettkampf vorgetragen. Der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt, die Bandbreite, von Prosa über Lyrik, Rap bis Comedy, ist weit gefächert – bewertet werden sowohl Inhalt der Texte, als natürlich auch die Art der Inszenierung.
Die besondere Spannung entsteht durch den ständigen Wettbewerb zwischen den Vortragenden und der Bewertung durch das Publikum, so ist für eine mitreißende und mitfiebernde Stimmung unter den Gästen auf alle Fälle gesorgt!
Mit Entertainment und wachsamen Augen über den Wettstreit der DichterInnen führt auch dieses Mal Ko Bylanzky, der u. a. seit Jahren Europas größten Poetry Slam in München veranstaltet. Sehen, hören und fühlen, wie Text zum Erlebnis und Poesie zur Performance wird!

www.argekultur.at/poetryslam www.poetryslam.at www.planetslam.de

Ausgewählte Biografien

Marvin Ruppert (Marburg/D)

Marvin Ruppert ist Autor, Büchermacher und Psychologe. Er lebt in Marburg und Würzburg, kann stricken und Schwedisch sprechen, hat kürzlich einen Kurzgeschichten-Band veröffentlicht und ist dreimal hessischer Poetry-Slam-Meister geworden. Früher hatte er mal lange Haare. Jetzt nicht mehr.

Renato Kaiser (Bern/CH)

Renato Kaiser ist Spoken-Word-Künstler, Autor, Poetry-Slam-Schweizermeister 2012 (für die FreundInnen von Titeln), Satiriker (für die FreundInnen von Bösem), än liebä Siäch (für die FreundInnen von Harmonie) und Renato Kaiser (für alle).
Zurzeit aktuell: die Bücher „Uufpassä, nöd aapassä - Erlebnisse aus der Selbsthilfegruppe für Anonyme Ostschweizer“ und „Schweiz: Neutralala - ein Heimatbuch“ sowie das zweite abendfüllende Programm „INTEGRATIONAL – Ein Abend für Schweizer, Deutsche, Ostschweizer, Löwenzähne und andere Randgruppen“.

Elias Hirschl (Wien/A)

Elias Hirschl ist 1994 in Wien geboren, Poetry Slammer, sowie Schreiberling in diversen Literaturmillieus (Veröffentlichungen beim Augustin, Slam B Antologie, & Radieschen, Sprichcode, OÖ Nachrichten, Musiker mit dazugehöriger Post-Hamburger-Schule-Band „hirschl“ (Finalist beim FM4 Protestsongcontest 2011 & 2012, erstes Album „Alles ist okay!“ out now!) sowie gelegentlich Hobbyfilmemacher. Ö-Slam-Sieger 2014.

Hinnerk Köhn (Kiel/D)

Hinnerk Köhn ist Slam-Poet und Autor. Er ist erfolgreicher Studienabbrecher, deutschsprachiger U20-Vize-Champion 2013, Kieler U20-Stadtmeister 2013, Flensburger Stadtmeister 2014, trat bisher in Kooperation mit ARTE und dem Elysée-Vertrag in Frankreich auf und mag Kaffee, Zigaretten und seinen Plüschfrosch.

Käthl Töpfer (Innsbruck/A)

Käthl Töpfer entstammt dem schier unerschöpflichen Talentereservoir des Innsbrucker Bäckerei-Slams. 2014 erreichte sie beim Ö-Slam in Graz das Finale. Ihre Exzentrik auf der Bühne merkt man ihr bei ersten persönlichen Kontakten kaum an.

Demnächst