ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

Hosea Ratschiller

„Doppelleben“. Salzburgpremiere.

ARGE kabarett
Hosea Ratschiller am 04.03.2015 um 20:00 Uhr
Foto (c) Ingo Pertramer

Träger des Österreichischen Kabarettpreises 2012, erfolgreicher FM4-Ombudsmann, Regisseur bei Martin Puntigams Solo „Supererde“, Autor und Schauspieler bei der ORF-Sendung „BÖsterreich“. Und dennoch findet Hosea Ratschiller Zeit für sein Solo-Programm Nr. 4: Er erhöht den Einsatz. Ein allerletztes Soloprogramm noch – und dann ab ins Paradies. Keine halben Sachen mehr. Jede Pointe eine befreiende Ermutigung, jede Geschichte ein Anfang vom Ende der Ungerechtigkeit, jede Vorstellung ausverkauft. Das ist der Plan.

Zuerst spielt Ihnen Hosea Ratschiller etwas vor. Den Comedian, den Vater, den Manager, den Gangster und noch einige mehr. Warum er das tut und was sein neuer Kollege – der publikumsscheue Akrobat – währenddessen treibt, das erfahren Sie erst in der Vorstellung. Das ist der Trick ...

Regie: Gabi Rothmüller

(...) Packend dicht, präzise und oft schmerzhaft zweischneidig. Doppelleben ist glanzvoll geschnittenes Standup-Kabarett der schrägen Art.
Peter Plau, Falter
Hosea Ratschiller wandelt wunderbar zwischen Bobo und Baby, Anspruch und Ansprüchen: Nach der Beschwerde kommt verlässlich die Pointe. (…) Schlaues Kabarett ohne Atempause.
Karl Oberascher, Kurier
Ratschiller als Novomatic-Manager in der falschen Selbsthilfegruppe, Philosoph an der Supermarktkassa, Franz Beckenbauer als ‚Feminist‘ oder mit einem Erdmännchen beim inneren Monolog (…) Applaus!
Andreas Rauschal, Wiener Zeitung
Der Humor ist von schwärzester Sorte, erfrischend quer und von glitzernden Assoziationsgirlanden geschmückt.
Mathias Hejny, Abendzeitung München

Demnächst