ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

Poetry Slam

Mit Mieze Medusa (A), Valerio Moser (CH), Yannick Steinkellner (A), Aida (D), Flo Langbein (D) u. a. Moderation: Ko Bylanzky. Support: DJ Twang.

ARGE poetry slam
Poetry Slam am 27.11.2015 um 20:00 Uhr

Selbstgeschriebene Texte, performativer Vortrag, knappe Zeit, begeistertes Publikum, gekürte/r SiegerIn, seit 1986 in Chicago, alsbald in der ganzen Welt, seit 2009 fast monatlich und immer beliebt in Salzburg: Poetry Slam!

Beim ARGE poetry slam, zu deutsch „DichterInnenwettstreit“, werden einmal im Monat selbst geschriebene Texte von SlammerInnen wie auch Leuten aus dem Publikum (die sich im voraus unter www.argekultur.at/poetryslam oder vor Ort anmelden) literarisch im Wettkampf vorgetragen. Der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt, die Bandbreite, von Prosa über Lyrik, Rap bis Comedy, ist weit gefächert – bewertet werden sowohl Inhalt der Texte, als natürlich auch die Art der Inszenierung.
Die besondere Spannung entsteht durch den ständigen Wettbewerb zwischen den Vortragenden und der Bewertung durch das Publikum, so ist für eine mitreißende und mitfiebernde Stimmung unter den Gästen auf alle Fälle gesorgt!
Mit Entertainment und wachsamen Augen über den Wettstreit der DichterInnen führt auch dieses Mal Ko Bylanzky, der u. a. seit Jahren Europas größten Poetry Slam in München veranstaltet. Sehen, hören und fühlen, wie Text zum Erlebnis und Poesie zur Performance wird!

www.argekultur.at/poetryslam www.poetryslam.at www.planetslam.de

Ausgewählte Biografien

Mieze Medusa (Wien)

Mieze Medusa ist Pionierin der österreichischen Poetry Slam Szene, schreibt Romane und ist Frontfrau der HipHop-Band mieze medusa & tenderboy.
www.miezemedusa.com

Valerio Moser (CH)

Seit 2007 bereist er mit seinen Texten den ganzen deutschsprachigen Raum. Er organisiert regelmäßig den Chrämer-Slam in Langenthal und setzt sich in Bern als Organisator der kantonalen U20-Slam-Meisterschaften für die Nachwuchsförderung ein. 2011 wurde er für das Projekt „Slammobil“ (ein Streitwagen für Wortgladiatoren) mit dem Kulturpreis der Stadt Langenthal ausgezeichnet. Gemeinsam mit Manuel Diener ist er 2012 als Team Interrobang unterwegs, mit dem er zweimal Schweizer Meister in der Kategorie TeamSlam wurde und das Finale der Deutschsprachigen Meisterschaften erreichte.
www.valeriomoser.ch

Yannick Steinkellner (Graz)

Finalist der Österreichischen Meisterschaften 2013 und 2014. Vereint bubenhaften Charme mit sympathischem Schalk – mal gedichtet, mal erdichtet. Immer ergreifend.

AIDA (D)

Preisträger der Bundesinitiative „Toleranz fördern - Kompetenz stärken“, Thüringer Poetry Slam Landesmeister 2012 und Baden-württembergischer Poetry-Slam-Vize-Meister 2011

Flo Langbein (D)

Rebell. Träumer. Poet. Diese drei Worte zierten sein SchülerVZ-Profil in einer Zeit, in der er Punkschlagzeuger ohne Schlagzeug war. Geblieben sind aus dieser Zeit die Leidenschaft, Texte zu schreiben und die Fähigkeit das Alphabet zu rülpsen. Grundsätzlich bevorzugt er aber das gesprochene Wort – mit Erfolg, was sein Triumph beim Franken-Slam und seine Finalteilnahme bei den Bayerischen Meisterschaften zeigt.

Demnächst