ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo
06.02.2016 um 20:00 Uhr

Robert Palfrader & Florian Scheuba

„Flügel“. Salzburgpremiere!

ARGE kabarett 34. MotzArt Kabarett Festival
Robert Palfrader & Florian Scheuba am 06.02.2016 um 20:00 Uhr

Als Staatskünstler haben Robert Palfrader und Florian Scheuba (gemeinsam mit Thomas Maurer) der österreichischen Politikpsyche den Spiegel vorgehalten. Im neuen Bühnenprogramm packen die beiden Herren den Stier bei den Hörnern. Besagter Stier sieht nicht rot, er ist rot – eine völlig neue Situation.
Denn, will der Bulle überhaupt mit ihnen kämpfen, oder will er nur spielen? Wer verleiht hier wem Flügel? Oder ist es in Wahrheit ein Tanz um ein goldenes Kalb?
Zwei Matadore der öffentlichen Arena kämpfen mit scharfer Klinge.

Der Umgang mit dem „roten Tuch“, bei dem es darum geht, den durch provokantes Auftreten zum Heranstürmen gebrachten Gegner ins Leere laufen zu lassen, ist für Robert Palfrader und Florian Scheuba seit vielen Jahren Berufsroutine. Doch diesmal sollen sie es mit einem Stier aufnehmen, der selbst rot ist. „Den Stier bei den Flügeln packen“ lautet ihre Taktik.
Aber will der Bulle überhaupt mit ihnen kämpfen, oder will er nur spielen? Wird dabei das rote Tuch zum Fähnchen im Wind degradiert? Wer verleiht hier wem Flügel? Oder ist es in Wahrheit ein Tanz um ein goldenes Kalb? Und welcher Gott könnte sich dadurch provoziert fühlen?

Zwei Matadore der öffentlichen Arena kämpfen mit scharfer Klinge die Corrida ihres Lebens.

Über Robert Palfrader und Florian Scheuba

In „Wir Staatskünstler” halten Robert Palfrader und Florian Scheuba (Preisträger des Österreichischen Kabarettpreises 2015) gemeinsam mit Thomas Maurer, über Fernsehschirme flimmernd und auf den Kleinkunstbühnen stehend, hierzulande seit Jahren erfolgreichst der österreichischen Politikpsyche den Spiegel vor. „Flügel“ ist nach „Männer fürs Grobe“ das zweite Duo-Programm dieser großartigen Satire- und Kabarett-Matadoren.

www.wirstaatskuenstler.at/robert-palfrader florianscheuba.at

Scheuba und Palfrader brillieren, sind in ihrem zweiten gemeinsamen Programm in Topform. Ihre Dialoge: scharf, mitunter derb-rüpelig und im richtigen Timing. ‚Flügel‘ ist ein verbaler Rundumschlag, ist Satire, gedankenverspielt, angriffig, voller Überraschungen.
Kurier
Originell, virtuos, gut gewagt. So steigern sich die beiden, kokettierend und karikierend in die fiebrige Illusion.
Die Presse
Palfrader und Scheuba – äußerst empfehlenswert.
ORF

Demnächst