ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo
01.04.2016 um 20:30 Uhr

Folkshilfe

Das Trio aus Oberösterreich macht Stimmung „mit F“. Support: Blechsalat.

ARGE konzert
Folkshilfe am 01.04.2016 um 20:30 Uhr
Foto (c) Loucaz Steinherr

„Seit a poa Tog“ war erst der Beginn. Folkshilfe zeigen mit ihrem Debütalbum „mit F“ ihr Gespür für gute Melodien und Arrangements. Energiegeladene Hits, fette Grooves bis hin zu Balladen, die unter die Haut gehen, finden sich auf dem längst überfälligen Willkommensgruß. Die Bandbreite auf „mit F“ ist grandios. Das Zusammenspiel von „Quetschn“, Gitarre, Schlagzeug und Gesang setzt in der Musiklandschaft eine neue Duftnote. Support kommt von den vier Vagabunden der Linzer Formation „Blechsalat“: tanzbar fetziger Brass aus der Stahlstadt!

Spielerisch überschreitet das Trio mit seiner „Popmusik in etwas anderer Besetzung“ Genregrenzen und zieht Menschen aus allen Altersgruppen in seinen Bann. Gekonnt kommt da ein Sound daher, der einfach zum Hinhören zwingt und den Körper in Bewegung versetzt. „mit F“ ist wie ein perfekter Sommertag: es turnt an, gibt ein geiles Gefühl und klingt wie ein gutes Gespräch bei Sonnenuntergang nach.

Live knistert es in der Luft. Der Funke springt über und Folkshilfe hat das Publikum schnell an der Leine. Es wird getanzt, geschwitzt und mitgesungen. Auf der Bühne zelebrieren die drei Oberösterreicher ihre Musik. Das geht weit über ein Konzert hinaus – was hier passiert ist ein gemeinsames Erlebnis!

www.folkshilfe.at www.facebook.com/folkshilfe

Blechsalat
Foto (c) Gáspár Vass

Support: Blechsalat

Blechsalat – dreckig vom Staub der Straßen, strahlend vom Glanz der Bühnen. Vier Vagabunden mit Herzen aus Gold und Instrumenten aus Blech. Es wird auf Holzkisten geprügelt, in Blech gepustet und sittenlos getanzt.
Die Ohren der Lauschenden werden sowohl manch Gebotenes erkennen, als auch noch nie gehörte Klänge vernehmen. Mal zuckt das Tanzbein zum Balkanbeat, mal tippt der Schuh zum Jazz Gedudel, mal glänzt das Aug zum Schmuse-Song. So oder ganz anders könnte ein Blick in die Brasswelt à la „Blechsalat“ aussehen.

  • Saxophon Rafael Denkmayr
  • Trompete Paul Szelegowitz
  • Tuba Dario Schwärzler
  • Cajon/Percussion Alexander Kreisbichler

www.facebook.com/BlechsalatLinz

Demnächst