ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo
27.04.2016 um 20:00 Uhr

200 Jahre Hektiker

Die Klassiker der Österreichischen Satire sind zurück. Aber nur kurz. Salzburgpremiere!

ARGE kabarett ARGEkultur zu Gast
200 Jahre Hektiker am 27.04.2016 um 20:00 Uhr

Im Frühjahr 2016 – 35 Jahre nach ihrem ersten Auftritt – kehren die Hektiker  nach einer längeren Pause wieder als Gruppe auf die Bühne zurück. 

Ein entspannter Abend, bei dem Viktor Gernot, Wolfgang „Fifi“ Pissecker, Florian Scheuba und Werner Sobotka einander Anekdoten, Geschichten und Pointen zuspielen, Bildmaterial aus der Hektiker-Vergangenheit Revue passieren lassen, improvisieren und spontan in Szenen einsteigen.

Eine Erfolgsgeschichte des österreichischen Kabaretts: 14 Programme, hunderttausende Besucher, goldene Tickets, Platinschallplatten u.v.m. pflasterten den Weg der Hektiker, erfolgreiche Solokarrieren folgten. Die „Silberhochzeit“ absolvierten die Kabarettisten bereits 2006, mittlerweile wurde jeder von ihnen stolze 50 Jahre alt. Zeit also für einen Blick zurück, auf einen großartigen und spaßdurchtränkten Lebensabschnitt.

Ihr größter Auftritt war auf dem Heldenplatz, beim Lichtermeer gegen Ausländerfeindlichkeit. Sobotka: Das war beeindruckend. Es waren so viele Leute, das Lachen kam erst zwei Sätze später nach der Pointe.
200 Jahre Hektiker – eine Zeitreise, Guido Tartarotti, Kurier
Was mir jetzt erst aufgefallen ist, sagt Sobotka, in den ersten Programmen war ziemlich oft einer von uns nackt, warum auch immer. Also eines, sagt Gernot, verspreche er den Zusehern: Wir werden dieses Mal bestimmt nicht nackt sein.
Kabarett: Die Hektiker feiern ihren 200er, Mirjam Marits, Die Presse

Demnächst