ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo
10.06.2016 um 21:00 Uhr

b-sides: Contact High | Heidelbert

„b-sides“ – die Konzertreihe und B-Seite der mozartstädtischen Vinyl-Single lädt zu Ausgabe Nummer Zwei: Rock aus Graz trifft Garage-Punk-Indie aus Salzburg.

ARGE konzert
b-sides: Contact High | Heidelbert am 10.06.2016 um 21:00 Uhr

We love Music! „b-sides“ ist seit der Premiere im Frühjahr die neue Koveranstaltungsreihe in der ARGEkultur. Mit aufstrebenden KünstlerInnen aus Österreich und internationalen Acts setzt „b-sides“ musikalische Kontrapunkte in der Hochkulturstadt Salzburg: diesmal mit Garage-Indie-Punk von den Lokalmatadoren Heidelbert und den jungen Grazer Rockern von Contact High. LiebhaberInnen eingängiger
Gitarrenriffs werden entzückt sein!

Contact High

Laute Gitarren, hämmernde Drumgrooves, drückende Basslines und da und dort sogar vereinzelte, fast sakral anmutende Orgelstellen sind die Elemente, aus denen sich der Sound von Contact High zusammensetzt. An der Schnittstelle zwischen energischem Indie-Rock der frühen 2000er-Jahre, Alternative-Rock der 90er, verschrobenem Post-Punk und Stoner-Rock, suchen Contact High den Sound der spätnachts durch ihre Köpfe geistert.

www.facebook.com/contacthighband soundcloud.com/contact_high

Heidelbert

Im Herbst 2015 gesellte sich mit Heidelbert eine neue Band ins bunte Salzburger Musik-Potpourri. Heidelbert, das sind Dominik, Michael, Sebastian, Ina und Roman, die mit ihrem unkonventionellen Zugang zu Garage, Punk und Indie in der Szene für Aufsehen sorgen. Die erste Single „In Liebe Fallen“ erinnert so manchen an das frühe Schaffen von Tocotronic. Doch so einfach sind Heidelbert nicht in eine Schublade zu stecken, denn jeder Auftritt der 5er-Kombo wird auf der Bühne zum Unikat.

www.facebook.com/Ichkannschonnichtmehr heidelbert.bandcamp.com

Demnächst