ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo
23.03.2017 um 20:00 Uhr

Berni Wagner

„Kitsch“. Salzburgpremiere!

ARGE kabarett
Berni Wagner am 23.03.2017 um 20:00 Uhr
Foto (c) Astrid Knie

„Kitsch“ ist ein Zirkus des Mitgefühls. Die Wiederverzauberung der Gemeinschaft ab dem ersten Satz. Eine unangefochtene Diktatur des Herzens. Es gibt Hoffnung, es gibt Träume, es gibt einen Plan. Keine
Unsicherheit mehr – nein! Sicherheit. Ein Abend für alle, die die Welt verbessern möchten. Denn es wird ein schöner Abend, wie wir ihn uns verdient haben. Nichts wird fehlen. Alles wird gut.
„Ein Kleinkunst-Kleinod (…) unterhaltsam aber durchaus anspruchsvoll. Einer der spannendsten Kabarett-Newcomer!“ (Ö1)

„Kitsch“ ist das zweite Soloprogramm von Berni Wagner und ein wunderbarer Zirkus des Mitgefühls. Die Wiederverzauberung der Gemeinschaft ab dem ersten Satz. Eine unangefochtene Diktatur des Herzens. Es gibt Hoffnung, es gibt Träume, es gibt einen Plan. Keine Unsicherheit mehr – nein! Sicherheit. Ein Abend für alle, die die Welt verbessern möchten. Denn es wird ein schöner Abend, wie wir ihn uns verdient haben.
Nichts wird fehlen. Alles wird gut.

Regie: Hosea Ratschiller

Berni Wagner (Jg. 1991) entstammt den düsteren Ecken Oberösterreichs. 2010 nach Wien übersiedelt, steht er mittlerweile seit drei Jahren als Geschichtenerzähler und Gunslinger-Songwriter auf Kabarettbühnen in Österreich und Deutschland.
Aus seiner Feder stammen Comedy-Formate für Radio FM4 und Ö1.Campus. Berni Wagner ist Mitglied der „Langen Nacht des Kabaretts“ 2015/16 und Gewinner des Grazer Kleinkunstvogel 2013.

Bitterböse pointierte Analyse der herrschenden Um- und Zustände.
Falter
Ein kleines Meisterwerk.
das biber
Bürstet die Gegenwart mit smartem Humor gegen den Strich.
Steirerkrone
Als Kabarettist braucht man bei diesem Thema Fingerspitzengefühl – und das hat Berni Wagner.
Wiener Zeitung
Sympathisch und voller Esprit.
Kleine Zeitung

Demnächst