ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

Poetry Slam

U. a. mit Sven Hensel (D), Wolf Hogekamp (D), Jule Eckert (D), Sorė Agbaje (USA) und Tom aus Graz (A). Moderation: Ko Bylanzky. Support: DJ mabasz.

ARGE poetry slam
Poetry Slam am 11.02.2017 um 20:00 Uhr

1986 fing es in Chicago mit dem „Dichterwettstreit“ an. Poetry Slam begeistert seit den 90ern weltweit als Ausdrucksform einer Generation von jungen, ambitionierten KünstlerInnen; ein Format, welches das ganze inhaltliche Spektrum der Literatur in einzigartiger Weise abbildet. Seit 2009 ist die ARGEkultur die einzige regelmäßige Veranstalterin von monatlichen Poetry Slams in Salzburg; hier präsentiert Slam-Master Ko Bylanzky hervorragende SlammerInnen aus dem ganzen deutschsprachigen Raum! Wegen großer Nachfrage rechtzeitig Karten sichern!

Soré Akbaje (New York/USA)

Ausnahmetalent der New Yorker Poetry-Slam-Szene.

Tom aus Graz (Wien/A)

Shootingstar der österreichischen Slam-Welt und sensationell Drittplatzierter der Deutschsprachigen Meisterschaften 2016.

Philipp Scharrenberg (München/D)

Der frisch gebackene Deutschsprachige Meister und Titelträger in Einzel- und Teamwettbewerb 2009.

Wolf Hogekamp (Berlin/D)

Seit 1994 veranstaltet Wolf Hogekamp regelmäßig Poetry Slams in Berlin und ist Pionier der deutschen Poetry-Slam-Szene.

Jule Eckert (Berlin/D)

Kaum eine Berliner Spoken-Word-Künstlerin hat im letzten Jahr so viele Einladungen aus ganz Deutschland bekommen wie sie. Spoken Word? Genau. Sie ist eine der wenigen VertreterInnen, die reine, intensive Spoken-Word-Poetry im Stile der amerikanischen Tradition auf die Bühne zaubert. In ihren Performances ist die Tragik und Euphorie des Individuums in dieser Gesellschaft deutlich zu spüren.

Sven Hensel (Bochum/D)

Sven Hensel, 20, lebt in Bochum. Slam-Poet ist er seit 2014. In den vergangen zwei Jahren stand er mehr als 300 Mal auf der Bühne. Wenn er das nicht tut, gießt er seine Basilikumpflanze oder studiert Germanistik.

Ksafa (Wien/A)

Amtierender österreichischer U20-Meister, inzwischen dem „Salzburger-Slam-Stall“ entschlüpft und in die große weite Welt (Wien) gezogen.

Yusuf Rieger (Berlin/D)

geboren 1995, recherchierte für eine Stralsunder Lokalzeitung zur Poetry-Slam-Szene. Als er dafür zum ersten Mal einen Slam besuchte, war er so begeistert von dem Format, dass er die Seiten wechselte und inzwischen selbst als Slammer auftritt. Seit 2015 studiert er Deutsche Literatur- und Kulturwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Demnächst