ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

Poetry Slam

Mit Fabian Navarro, Hinnerk Köhn, Clara Porak, Bastian Vogel, Yasmin Hafedh u. a. Moderation: Ko Bylanzky. Support: DJ Diaz.

ARGE poetry slam
Poetry Slam am 10.03.2017 um 20:00 Uhr

1986 fing es in Chicago mit dem „Dichterwettstreit“ an. Poetry Slam begeistert seit den 90ern weltweit als Ausdrucksform einer Generation von jungen, ambitionierten KünstlerInnen; ein Format, welches das ganze inhaltliche Spektrum der Literatur in einzigartiger Weise abbildet. Seit 2009 ist die ARGEkultur die einzige regelmäßige Veranstalterin von monatlichen Poetry Slams in Salzburg; hier präsentiert Slam-Master Ko Bylanzky hervorragende SlammerInnen aus dem ganzen deutschsprachigen Raum! Wegen großer Nachfrage rechtzeitig Karten sichern!

Fabian Navarro (Wien/A)

Fabian Navarro (*1990) ist Slam-Poet und Autor. Er wurde in Warstein geboren, studierte Germanistik und Philosophie in Hamburg und lebt derzeit in Wien. Seit 2008 steht er auf Bühnen und gilt als einer der erfolgreichsten Slam-Poeten im gesamten deutschsprachigen Raum. Im Jahr 2014 war er Landesmeister in Schleswig-Holstein und 2015 gewann er die Stadtmeisterschaften in Hamburg. Zudem ist er Stammautor der Hamburger Lesebühne „Randale und Liebe“. Sein zweites Buch „Von A nach B“ erschien 2014 im Lektora Verlag.

Hinnerk Köhn (Hamburg/D)

Hinnerk Köhn ist Slam-Poet und Autor. 2013 hat er seine Schullaufbahn mit dem Abitur beendet und studierte Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis mit Schwerpunkt Literatur in Hildesheim – so gut, dass er nach einem Semester damit fertig war. Seine Kurzgeschichten zeichnen sich durch seinen schwarzen Humor, Misanthropie und Sarkasmus aus.

Clara Porak (Wien/A)

Clara Porak, 19, mag Socken, Tee und Worte, vor allem fabelhaft und glitzer(nd). Vor einem Jahr zum ersten Mal beim Poetry Slam, glaubt sie seither an Liebe auf den ersten Blick. Finalistin der Wien/NÖ-Landesmeisterschaften. Hofft schreibend die Welt zu retten. Oder zumindest sich selbst. Eine wundersame, erschreckend ehrliche Reise durch ein halberwachsenes Gedankengewirr. Melodramatik ebenso wie endlose Glückseligkeit.

Bastian Vogel (Innsbruck/A)

Bayer in Innsbruck, Senkrechtstarter in dieser Saison!

Yasmin Hafedh (Wien/A)

Yasmin Hafedh a.k.a. Yasmo, geboren 1990 in Wien, ist eine österreichische Bühnenpoetin, Autorin und Rapperin. Sie studiert Theater-, Film- und Medienwissenschaft an der Universität Wien. Yasmin Hafedh schreibt seit sie denken kann. Seit 2007 ist sie Kolumnistin bei der Literaturzeitschrift „& Radieschen“, 2013 war sie mit „Bonustrack“ Kolumnistin bei der feministischen Zeitschrift „an.schläge“. Weiters veröffentlicht sie in Literaturanthologien und -zeitschriften. Hafedh ist erfolgreiche Slam-Poetin, Spoken-Word-Künstlerin und Rapperin und als solche bereits auf zahlreichen internationalen Bühnen aufgetreten, hat an Poetry Slams teilgenommen, Schreibworkshops an Universitäten und Deutsch-Instituten geleitet und Solo-Shows gespielt. Sie hat in Düsseldorf 2009 als erste Österreicherin bei der deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaft den Meistertitel in der Kategorie U20 geholt und 2013 als erste Frau den Titel der österreichischen Meisterin erlangt!

Tanasgol Sabagh (Berlin/D)

Poetry Slammerin und Lyrikerin mit Singstimme, die die Nachtigall erblassen lässt.

Demnächst