ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo
22.10.2016 um 19:30 Uhr

Judith Sánchez Ruíz / Edivaldo Ernesto

„NOISE“. Uraufführung.

ARGE tanz Koveranstaltung mit Verein tanz_house
Judith Sánchez Ruíz / Edivaldo Ernesto am 22.10.2016 um 19:30 Uhr
Foto (c) Manuel Moncayo

In ihrem neuen Duett fordern Judith Sánchez Ruíz und Edivaldo Ernesto jegliche Möglichkeiten eines Moments heraus. Indem sie etwas entwerfen und wieder verwerfen, schaffen sie zwei Erzählweisen, die – losgelöst voneinander – existieren. Während sie tanzen bestätigen sie zwar die Choreografie des Stücks, definieren sie aber zugleich neu. „NOISE“ ist ein spontanes tänzerisches Statement gegenwärtiger Zustände, die frei und unabhängig sind.

In ihrem neuen Duett fordern Judith Sánchez Ruíz und Edivaldo Ernesto jegliche Möglichkeiten eines Moments heraus. Indem sie etwas entwerfen und wieder verwerfen, schaffen sie zwei Erzählweisen, die – losgelöst voneinander – existieren. Während sie tanzen bestätigen sie zwar die Choreografie des Stücks, definieren sie aber zugleich neu. „NOISE“ ist ein spontanes tänzerisches Statement gegenwärtiger Zustände, die frei und unabhängig sind.

Das 11. tanz_house festival zeigt unter dem Titel „UNDER THE SKIN“ zehn Tage lang Tanzstücke, Installationen und Research-Projekte, die unter die Haut gehen. Erstmals kuratiert von Susan Quinn, künstlerische Leiterin von SEAD und BODHI PROJECT, sind lokale und internationale ChoreografInnen und TänzerInnen dazu eingeladen, in ihren künstlerischen Arbeiten jene Strömungen und Zustände aufzuspüren, die niemanden kalt lassen.

Demnächst