ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

Heilbutt&Rosen „Che GueVavra“

Der Rebell ist in Dir. Salzburgpremiere!

ARGE kabarett 35. MotzArt Kabarett Festival
Heilbutt&Rosen „Che GueVavra“ am 31.01.2017 um 20:00 Uhr

Wie viele Revolutionen sind schon in Kinderzimmern von milchgesichtigen Pubertierenden ausgerufen worden, um das Establishment hinwegzufegen? Wie vielen hat Arafats Palästinenserschal auf dem Schulhof zum Gefühl der Größe verholfen? Nur zwei von vielen Fragen, denen der heimische Kabarettist und Heilbutt&Rosen-Mastermind Helmuth Vavra in seinem aktuellen Soloprogramm „Che GueVavra“ nachgeht, und resümiert, was vom rebellischen Teenager übrig geblieben ist. Ein pointierter und herrlich selbstironischer Abend. Am Klavier: Berthold Foeger.

Bei „Che GueVavra“ sind die Heilbutt&Rosen-Gründer wieder unter sich. Helmuth Vavra wird von seinem Co-Autor Berthold Foeger am Klavier begleitet und präsentiert sich gewohnt pointiert und in herrlicher Selbstironie.

Die Therapeutin: „Alles wird gut.“
Vavra: „Was soll gut werden? Ich bin 50, und ich bin Kabarettist. Was kommt jetzt noch: Seniorenclub?“

Über Heilbutt&Rosen:
Heilbutt & Rosen ist kein Duo, wie der Name fälschlicherweise suggeriert, sondern eine in unterschiedlichen Besetzungen agierende Kabarettgruppe – eine der erfolgreichsten in Österreich! Ihr Mastermind und seit 2004 alleiniger Produzent der Programme und Shows (mittlerweile 16 an der Zahl!) ist Helmuth Vavra. Daneben schrieb er zahlreiche Kabarett- und Theaterstücke und wirkte in unzähligen Kabarett- und Comedyformaten in Funk und Fernsehen mit.

Wunderbar inszeniert und unglaublich unterhaltsam geht dieser Abend durch das Leben des Protagonisten und führt über Bruderneid und die Annäherung an das andere Geschlecht durch den Kauf einschlägiger Illustrierter bis hin zu peinlichen Besuchen in Sexshops und einer Videothek. Ein herrlicher Rückblick zu Vavras 50. Geburtstag auf die Vergangenheit aller Facetten des Lebens.
Wiener Zeitung
Er [Helmuth Vavra] ist 50, kein Rebell, aber zum Brüllen komisch
Kurier
Eine ausgewogene Mischung aus pointiertem Handlungsstrang und Liedparodien auf höchstem Niveau. Er [Vavra] nimmt sich des Themas ‚Lebensmittekrise‘ mit spielerischer Leichtigkeit an, ohne jemals dabei oberflächlich zu bleiben.
Die Kleinkunst

Demnächst