ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

Comedy im Pub

Plattform für neue KabarettistInnen und Comedians. Mit Franziska Wanninger, Alexander Bachmeier, Roland Otto Bauschenberger, Die Isarschiffer und Be-Quadrat.

ARGE kabarett
Comedy im Pub am 07.12.2017 um 20:00 Uhr

Franziska Wanninger

A Goschn wie ein Maschinengewehr und extrem bayerisch: Franziska Wanninger wuchs auf einem einsamen Hof mit Schnapsbrennerei im Landkreis Altötting in Oberbayern. Sie kennt die Untiefen der bayerischen Seele und geht mit diesen grandios in Wort und Lied um. Sie spielt sich durch verschiedene skurrile Situationen und glänzt durch ihr pointiertes, rasantes Erzählen, mit dem sie die Hinterfotzigkeiten des Landlebens aufdeckt.
www.franziska-wanninger.de

Alexander Bachmeier

Knallhart frech, mal andächtig, mal unter der Gürtellinie, aber stets mit einer Portion Selbstironie und sehr viel Spaß lädt Alexander Bachmeier das Publikum auf eine magische Reise durch eine Mischung aus Comedy und Zauberei ein. "Überlebenschaot" Bachmeier regt zum Lachen, aber auch zum Nachdenken und Rätseln an.
www.alexander-bachmeier.de

Roland Otto Bauschenberger

Der 28-Jährige aus Ried im Innkreis blickt autobiografisch zurück auf die Tage, als er von zuhause auszog und weiß seither, dass ein Leben alleine ohne Mama auch erst einmal gelernt sein will.

Be-Quadrat

Ein Mann, eine Frau, zwei Klaviere – das ist BeQuadrat. Läuft ein Blind-Date so ab, wie im Internet versprochen? Ab wann ist man "fix zam"? Schaut man als Single auch so grantig drein? Warum ruft eigentlich immer die Mama an und nie der Vater? Und braucht jede Frau einen Tiger in ihrem Bett? Diese und weitere Fragen liegen am Grunde der verschiedenen Beziehungskisten, die Bernhard Viktorin und Bettina Bogdany als BeQuadrat stimmgewaltig und mit virtuoser Klavierakrobatik öffnen werden.
www.be-quadrat.at

Die Isarschiffer

Doro und Rainer Berauer präsentieren in ihrem Programm "Pax beim Hax" eine unterhaltsame Mischung aus Musik, Kabarett, Comedy und Clownerie. Ihr breit gefächertes, authentisches Repertoire reicht von Liedern und Sketchen aus eigener Feder bis hin zu bekannten Welthits mit überraschenden, neuen Textwendungen – vieles in bayerischer Mundart, verständlich aber auch außerhalb Bayerns. Sens und Nonsens wechseln turbulent, genauso wie Kontrabass, Gitarre, Gesang, Jodler, Xylophon, Kokosnuss, singende Säge und Wolfsgeheul und auch Volksmusik, Cajun, Country, Pop, A Capella, Blues und Roxn Roll.
www.isarschiffer.de

Thomas Malirsch (Moderation)

seine „Thomas-Malirsch-Show“ lebt vom szenischen Slapstick und einem wilden Tanz auf Messers Schneide zwischen Genialität und Schwachsinn.
www.malirsch.at