ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo
13.04.2017 um 20:30 Uhr

CocoonDance Company „Momentum“

Eine virtuose Etüde über Bewegung und Wahrnehmung von Bewegung.

ARGE tanz 17. Salzburger Performance Tage Koveranstaltung mit tanzimpulse Salzburg
CocoonDance Company „Momentum“ am 13.04.2017 um 20:30 Uhr
Foto (c) Klaus Fröhlich

„Momentum“ verbindet TänzerInnen und ZuschauerInnen über den Bewegungssinn spürbar in einem gemeinsamen Raum. Alle Beteiligten nehmen die sich steigernde Energie, ebenso wie die zunehmende Erschöpfung auf und lassen sie zum konstituierenden Moment der Inszenierung werden. Zusammen mit dem DJ Franco Mento und dem Lichtdesigner Marc Brodeur untersuchen Rafaële Giovanola und die Tänzer Alvaro Esteban, Werner Nigg und Andi Xhuma die Verbindungen, Gemeinsamkeiten und Schwellenbereiche von Bewegung und Bewegtheit.

(…) die Company, die seit Jahren zum Besten gehört, was das Land NRW im Tanz zu bieten hat.
tanzwebkoeln
Das Bonner Ensemble CocoonDance ist eine der intellektuellen Antworten in Nordrhein-Westfalen auf die zeitgenössischen Herausforderungen an die Tanzkunst. Unermüdlich arbeitet es an neuen Erzähltechniken, künstlerischen Herangehensweisen.
Westdeutsche Zeitung/Krefelder Zeitung
(…) eine virtuose Etüde (…), die intelligent und sinnlich mit der komplexen Beziehung zwischen Tänzern und Zuschauern spielt. Obwohl die drei Tänzer physisch ein Hochleistungsprogramm absolvieren und der Zuschauer weitgehend in Passivität verharrt, sind doch beide Seiten Akteure. Der Zuschauer ist Teil der Inszenierung. (…) ein packendes Tanzstück.
General-Anzeiger, Bonn
CocoonDance mit einem starken ‚Momentum‘. (…) Ein bemerkenswertes Stück über die unmögliche Sehnsucht nach dem Einssein, dessen offenes Ende die Gefahr des Mitnickens erahnen lässt.
Kölner Stadtanzeiger
  • Darsteller András Déri, Alvaro Esteban, Werner Nigg
  • Licht Marc Brodeur
  • Choreografie Rafaele Giovanola
  • Dramaturgie Rainald Endraß
  • Management mechtild tellmann kulturmanagement

Demnächst