ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

Scheibsta & die Buben

U20-Ö-Slam Abschlussparty mit dem Freistil-Rapper und seiner verdammt guten Sessionband. Support: DJ Malinkaya.

ARGE fest
Scheibsta & die Buben am 06.05.2017 um 22:30 Uhr
Foto (c) David Binderberger

Im November 2015 stürmten Scheibsta & die Buben mit ihrem Debütalbum „Bist du noch wach?“ die FM4 Charts („Gerda“) und heimische Bühnen gleichermaßen. Ein Jahr später erscheint bereits der zweite Longplayer: „Die Bubenhits '16“ mit hitverdächtigen Songs wie „20/30“ oder „Opernsänger“. Am besten aber man hört Scheibsta und seine Jungs live: von Jazz bis HipHop, vom 3/4 zum 6/10 Takt, von Politik über persönliche Erfahrungen greifen sie quasi alle Musikstile und Themen auf, die ihnen gerade in den Sinn kommen. Prädikat: leiwand!

Mit den Probenraumsessions in der ARGEkultur fing alles an. Im November 2015 sorgten Scheibsta & die Buben dann mit ihrem Debütalbum „Bist du noch wach?“und einer restlos ausverkauften CD-Präsentation für Aufsehen. Songs wie „Gerda“ landeten sofort in den FM4-Charts. Ein Jahr später kam Scheibsta gleich mit dem nächsten Release angetanzt… „Die Bubenhits '16“. Anfang 2017 setzten die sechs Künstler gleich noch eines drauf und wurden zum Soundpark-Act des Monats gewählt.

Von Jazz bis Hip Hop, vom 3/4 zum 6/10 Takt, von Politik über persönliche Erfahrungen greifen Scheibsta und die Buben quasi alle Musikstile & Themen auf, die ihnen gerade in den Sinn kommen und zur jeweiligen Stimmung passen. „Situationselastisch“ beschreibt wohl die Hauptbegabung dieser Gruppe am Besten. Selbst bleibt einem meist nur das Staunen, mit welch ausgeprägtem Vokabular die Texte spontan in Sekundenschnelle zur jeweiligen Melodie gereimt werden. Ein wortlauter, ausgelassener Abschluss der ersten U20-Meisterschaften im Poetry Slam in Salzburg steht bevor!

  • Gitarre David Binderberger
  • Schlagzeug Klaus Brennsteiner
  • Bass Lukas Pamminger
  • Trompete Johann Öttl
  • Keys Philipp Bernsteiner
  • Raps Philipp „Scheibsta“ Scheiblbrandner

Demnächst