ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

Blank Manuskript

Österreichs Aushängeschild in Sachen Art-Rock.

Konzert
Blank Manuskript am 10.02.2018 um 20:00 Uhr
Foto (c) Paul Sprinz

Mit neuem Material kehrt die gefeierte Band zwischen zwei England-Touren wieder in den Heimathafen ARGEkultur zurück und zelebriert einmal mehr musikalisch-epische Breite. Die eigens konzipierte Show garantiert ein einzigartiges Erlebnis, welches für Genießer kunstvoller Rockmusik viel Schönes bereithält und eindrucksvoll unter Beweis stellt, dass sich progressive Rockmusik vortrefflich zum Erzählen großer Geschichten eignet.

Regel Nummer 1: Am Anfang steht immer das Konzept! Und davon ausgehend entwickeln Blank Manuskript, Österreichs Aushängeschild in Sachen ArtRock ihre Kompositionen. Dem aktuellen Album liegt diesmal ein soziales Selbstexperiment zugrunde: unter dem Arbeitstitel ‚The Krasna Hora Sessions‘ kasteiten sich die Musiker in einem Bauernhof in Tschechien um sich mit der Frage nach dem sozialen Potenzial eines Individuums zu beschäftigen.

Der Mensch unter Menschen – wie funktionieren soziale Gruppen, Einzelgängertum versus Gemeinschaft und was liegt menschlichen Beziehungen eigentlich zugrunde? Die stoffliche Basis bildeten dabei einerseits die in der Abgeschiedenheit erlebte Gruppendynamik und andererseits erdachte oder autobiographische Episoden.

Mit diesem neuen Material, das seit den ersten Entwürfen einen langen und erfolgreichen Prozess der Weiterentwicklung und Überarbeitung durchgemacht hat, kehrt die Band zwischen zwei England-Touren wieder in ihren Heimathafen, in die ARGEkultur zurück und zelebriert einmal mehr musikalisch-epische Breite. Diese konzeptuelle Show garantiert ein einzigartiges, selbstreflexives und psychoaktives Konzert, welches für Genießer kunstvoller Rockmusik viel Schönes bereithält!

  • Saxophone, Flute, Electric Guitar, Glockenspiel, Percussion, Vocals Jakob Aistleitner
  • Electric Guitar, Accoustic Guitar, Vocals Peter Baxrainer
  • Trombone, Flute, Clarinet, Saxophone, Percussion, Vocals Manuel Schönegger
  • Drums, Percussion, Tape, Vocals Jakob Sigl
  • Piano, Electric Piano, Organ, Synthesizer, Vocals Dominik Wallner
  • Electric Bass, Flute, Vocals Alfons Wohlmuth
Elemente eines klassischen rhythmisch pointierten, ja aggressiven Rock; hypnotisierend wirkende, an Minimalmusic oder schillernde, an die Spektralisten oder Mikro-Töner der Neuen Musik erinnernde Passagen: Das sind einige der musikalischen Vokabeln, einige Grund-Elemente, mit denen Blank Manuskipt ihre Geschichten erzählen, ihre Alben konzipieren. (…) Spannend zu hören.
DrehPunktKultur
Blank Manuskript gehören vielleicht zu den ungewöhnlichsten Bands aus Salzburg. (…) Mit ihrem (teilweise auch sehr symphonischen) Prog- und Art-Rock hat sich die mehrköpfige Band mittlerweile in der internationalen Genre-Szene einen hervorragenden Ruf erspielt.
MICA