ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo
03.11.2017 um 20:00 Uhr

RaDeschnig

„Zimmer, Küche, Kabinett“

ARGE kabarett
RaDeschnig am 03.11.2017 um 20:00 Uhr
Foto (c) Peter Sihorsch

Was mache ich heute Abend? Zum Sektempfang mit anschließendem Entenziehen oder doch lieber in den Theremin-Workshop? Wir müssen etwas erleben, Erwartungen steigen – und jeder scheint zu wissen, wo es hingeht. Aber vielleicht muss man gar nichts erleben? RaDeschnig wollen das Leben nicht erklären, sie spielen es mit viel Einsatz und all seinen Überraschungen vor: Eine Frau, die in den vier Wänden ihre Ruhe findet. Eine Geschichte über Perspektiven und wofür es sich eigentlich noch lohnt hinaus zu gehen. Präzise und hochkomisch.

„Du hast dich bewegt.“ Zurück an den Start! Nur nicht zittern, wer sich rührt, verliert. - Auch sie hat das Spiel „Zimmer, Küche, Kabinett“ als Kind geliebt. Jetzt ist sie älter und spielt es immer noch - nur eben nach ihren eigenen Regeln. Alles um sie herum ist in Bewegung und sie erstarrt. Vorsichtshalber. Die eigenen vier Wände sind ihre Festung. Hier kann sie nichts gewinnen, aber auch nichts verlieren. Hier hat sie zwar keine Möglichkeiten, aber dafür ihre Ruhe – vorerst.

RaDeschnig wollen das Leben nicht erklären, sie spielen die Geschichte von zwei Frauen, die eine sind, mit viel Einsatz und all seinen Überraschungen: Eine Frau, die in den vier Wänden ihre Ruhe findet. Eine Geschichte über Perspektiven und wofür es sich eigentlich noch lohnt hinaus zu gehen. Präzise und hochkomisch.

Frisches, zeitgeistiges Kabarett.
Gregor Kucera, Wiener Zeitung
Hochkomisch und dabei blitzgescheit.
Peter Blau, Falter
Die hohe Musikalität ist eines der Qualitätssiegel der RaDeschnig-Schwestern.
Markus Freiler, DieKleinkunst

Demnächst