ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo
22.11.2017 um 20:30 Uhr

5020 Performing Sound #18: „Collide!“

Musik, Sound und Performance in der erfolgreichen Reihe - zum ersten Mal zu Gast in der ARGEkultur. Live on Stage: Keplingen (Berlin) | Zavoloka (Kiew).

ARGE konzert Koveranstaltung mit der Galerie5020
5020 Performing Sound #18: „Collide!“ am 22.11.2017 um 20:30 Uhr
Foto Keplingen (c) Armin Keplinger

In der Reihe Performing Sound, die 2015 von der Galerie5020 und Martin Loecker initiiert wurde, präsentieren KünstlerInnen Arbeiten aus den Bereichen Musik, Sound und Performance und untersuchen dabei stilistische und klangliche Interferenzen. Keplingen kreiert eine progressiv-rohe, minimalistisch-bassgetriebene „Wall of Sound“, die ukrainische Sounddesignerin Zavoloka beschäftigt sich mit digitalen und analogen Klangsynthesen. Es darf auch getanzt werden.

In der Reihe Performing Sound präsentieren KünstlerInnen ihre Arbeiten aus den Bereichen Musik, Sound und Performance und untersuchen dabei stilistische und klangliche Interferenzen: Improvisation trifft auf Komposition. Kunst auf Akustik. Aktion auf Installation. Die Exploration stilistischer und klanglicher Interferenzen ist zum ersten Mal zu Gast in der ARGEkultur.

Keplingen

Keplingen (aka Armin Keplingen) aus Berlin kreiert progressiv-rohe, minimalistisch-bassgetriebene Musik mit einer augenscheinlichen Sympathie für hypnotische „Wall of Sound“ Konstruktionen, die das Genre „Techno“ bereits verlassen haben.

www.arminkeplinger.com

Zavoloka

Zavoloka (Kateryna Zavoloka) ist eine ukrainische Komponistin, Sounddesignerin, Performerin und Grafikdesignerin aus Kiew. Sie erforscht hauptsächlich die digitale und analoge Klangsynthese.

Zavoloka arbeitete unter anderen mit Kotra (UA), Mark Clifford von Seefeel (UK), Feldermelder (CH), AGF (DE). Sie wurde von Aphex Twin (UK) als Support eingeladen und hat bei internationalen Kunstprojekten (Skulpturen, Kunstpavillons, Installationen, Videos und Filme) die Musik geschrieben. Sie hat Konzerte auf internationalen Festivals wie dem Unsound New York und Polen, dem CTM Berlin gespielt und fühlt sich auch in Clubs in ganz Europa wohl.

www.zavoloka.com

Demnächst