ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

POETRY SLAM

Mit Katharina Wenty, Kaddles, Philipp Stroh, Florian Cieslik, Bastian Mayerhofer und Yusuf Rieger. Moderation: Ko Bylanzky. Support: DJ Twang

Poetry Slam
POETRY SLAM am 23.11.2018 um 20:00 Uhr
Freitag
Saal
bestuhlt (freie Platzwahl)

1986 fing es in Chicago mit dem ‚Dichter*innen-Wettstreit‘ an. Poetry Slam begeistert seit den 90ern weltweit als Ausdrucksform einer Generation von jungen, ambitionierten Künstler*innen; ein Format, welches das ganze inhaltliche Spektrum der Literatur in einzigartiger Weise abbildet. Seit 2009 ist die ARGEkultur die einzige regelmäßige Veranstalterin von monatlichen Poetry Slams in Salzburg; hier präsentiert Slam-Master Ko Bylanzky hervorragende Slammer*innen aus dem ganzen deutschsprachigen Raum! Wegen großer Nachfrage rechtzeitig Karten sichern!

Anmeldung für Slampoet*innen

Zur Anmeldung.

Am Abend auch wirklich erscheinen!

Katharina Wenty (Wien)

amtierende Wien-/Niederösterreich-/Burgenlandmeisterin.

Kaddles (Linz)

Zweifache Finalistin der Österreichischen U20-Meisterschaft

Philipp Stroh (Offenburg/D)

wuchs im Kreis Lörrach auf, studierte in Offenburg irgendwas mit Medien und legt sich auch sonst selten fest. Wenn er nicht gerade in einer Metalband singt oder Filmkritiken bloggt, bereist er Kleinkunstbühnen. Seit 2015 tritt er regelmäßig als Sprachakrobat auf, 2016 erfolgte die erste Teilnahme an den deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften. Ob Lyrik, Prosa oder Stand-Up-Comedy – Philipp Stroh ist wie eine Schachtel Pralinen.

Florian Cieslik (Frankfurt/D)

Jahrgang 1975, stammt aus Köln und lebt in Frankfurt. Er bewegt sich geschickt und pointiert zwischen Lyrik und Prosa, Florian Cieslik dichtet Geschichten. Mit der von ihm konzipierten Reihe „Lyrock“ geht er seit 2004 immer wieder auf Tour. Die Lyrock-Abende sind eine Mischung aus Lesung und Konzert. Seit 2006 nimmt er regelmäßig und sehr erfolgreich an Poetry Slams teil, u.a. beim WDR Poetry Slam und der „Slam Tour mit Kuttner“ auf Sat 1 Comedy. 2008 4. Platz bei den Deutschsprachigen Meisterschaften in Zürich, 2014 Hessischer Poetry-Slam-Meister.

Bastian Mayerhofer (Berlin/D)

Ob als Liedermacker, Comedian, Slam Poet und Kleinkünstler oder als Texter, Sprachwissenschaftler, Psychologe und Humorforscher, beschäftigt er sich praktisch und theoretisch mit Sprache(n), Humor & Stilistik. Seit über 16 Jahren fühlt er sich dazu befähigt, sich mit eigenen Texten auf Bühnen zu stellen und diese zu performen. Ursprünglich als Rapper, dann als Songwriter mit Gitarre. Seit 2011 circa hat er mit der Mischung aus Poetry, Comedy, Schauspiel und Musik seine künstlerische Nische gefunden.

Yusuf Rieger (Berlin/D)

geboren 1995, recherchierte für eine Stralsunder Lokalzeitung zur Poetry-Slam-Szene. Als er dafür zum ersten Mal einen Slam besuchte, war er so begeistert von dem Format, dass er die Seiten wechselte und inzwischen selbst als Slammer auftritt. Seit 2015 studiert er Deutsche Literatur und Kulturwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin.