ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo
12., 13., 14., 17., 18. September 2019, 19:30 Uhr

NACHWEHEN von Mike Bartlett

Inszenierung und Dramaturgie: Michael Kolnberger

Theater Eine Koveranstaltung mit theater.direkt
NACHWEHEN von Mike Bartlett am 12.09.2019 um 19:30 Uhr
Bild © fokus-design / ARGEkultur

Das 2008 in London uraufgeführte Stück NACHWEHEN thematisiert ethische und moralische Grenzüberschreitungen zwischen der Personalmanagerin eines globalen Unternehmens und einer jungen engagierten Mitarbeiterin, die sich mit den restriktiven Vorgaben der Geschäftsführung abfinden muss, um ihren Arbeitsplatz nicht zu gefährden.

Der börsendotierte Konzern reglementiert nicht nur innerbetriebliche Abläufe, die lückenlos überwacht werden, vielmehr untersagt er ebenso alle zwischenmenschlichen Beziehungen im Team, um den Profit zu maximieren. Als sich Emma in ihren Kollegen Darren verliebt, beginnt für sie ein Spiel um Leben und Tod.

Bartlett beschreibt grotesk und surreal überspitzt menschenunwürdige Arbeitsbedingungen in Zeiten von ‚Big Data‘. Mitarbeiter*innen werden lediglich als ‚human resources‘ betrachtet und bei Fehlverhalten einfach ausgetauscht oder eliminiert.

Würden wir unsere Privatsphäre derart beschneiden lassen, nur damit wir unseren Arbeitsplatz nicht verlieren? Die Europäische Union hat uns jüngst strenge Datenschutzbestimmungen auferlegt, die leider sehr bürokratisch sind und unser Miteinander auch erschweren.
Können sie uns aber wirklich noch vor der gesellschaftlichen Totalüberwachung im öffentlichen und privaten Raum schützen oder ist auch in Europa das zu erwarten, was in China und anderen autoritären Staaten schon längst Usus geworden ist?

Demnach hätte die Realität das 2008 uraufgeführte Stück in bizarrer Weise schon eingeholt.

  • Die Managerin Elisabeth Breckner
  • Emma Larissa Enzi
  • Raum Arthur Zgubic
  • Inszenierung/Dramaturgie Michael Kolnberger

Salzburger Erstaufführung am 12. September. 2019, 19:30 Uhr
Weitere Vorstellungen: 13., 14., 17. und 18. September 2019

Mike Bartlett, geboren 7.10.1980 in Oxford, U.K. Studierte Englische Literatur und Theaterwissenschaft an der Universität in Leeds. Schreibt Hörspiele, Drehbücher für Film und TV und war 2007 Hausautor am Royal Court Theater in London, 2011 auch am National Theater.

UA: CONTRACTIONS (Nachwehen, Deutsch von Lorenz Langegger), 4.6.2008 Royal Court Theater, London.

Demnächst