ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo
18.09.2020

stART 2020: CORPUS – STADT von Alexander Bauer und Marco Döttlinger

Intervention für akustische Instrumente und Raumresonanzen. - Wann und wo? #findcorpusstadt auf Facebook und Instagram

Musik Eine stART-Produktion von œnm und ARGEkultur
stART 2020: CORPUS – STADT von Alexander Bauer und Marco Döttlinger am 18.09.2020
Bild © fokus-design

Die Salzburger Altstadt gehört dem Tourismus, den Festspielen und den sakralen Repräsentationsbauten. Außen herum: die städtische Peripherie, die ein weit diverseres Salzburg zeigt als die Altstadt dies vermuten lässt. Zwei Realitäten, diametral entgegen gesetzt, die eine ausgeschlossen von der anderen.

CORPUS – STADT – das diesjährige stART-Projekt von œnm und ARGEkultur – setzt Peripherie und Zentrum nun klanglich miteinander in Verbindung. Ortsspezifische Klänge, scheinbar musikferne Geräusche, menschliche Stimmen aus den Randbezirken Salzburgs erklingen als Field-Recordings, setzen sich in Verbindung mit den Musiker*innen des œnm und bringen die Altstadt in Resonanz. Im Zentrum erklingt das meist überhörte Klanggeschehen der städtischen Peripherie.

CORPUS – STADT ist eine vierteilige musikalische Intervention – eher flashmob als Konzert – und lädt dazu ein, den öffentlichen Stadtraum neu zu hören. – Wo und wann? Sagen wir Ihnen erst kurz vorher: auf den Facebook- und Instagram-Accounts von œnm und ARGEkultur - #findcorpusstadt

  • Konzept und Komposition Alexander Bauer, Marco Döttlinger
  • Produktionsleitung Katrin Petter
  • Klarinette Theodor Burkali
  • TrompeteZoran Curović
  • TrompeteGergely Gerhardt
  • HornJaehyung Kim
  • PosauneStefan Konzett
  • PosauneDušan Kranjc
  • BassklarinetteFritz Kronthaler
  • AkkordeonKarin Küstner
  • OrgelBettina Leitner
  • TubaJosef Steinböck
  • SchlagwerkRupert Struber
  • ProjektleitungAnna Maria Pammer, Sebastian Linz

Mit freundlicher Unterstützung von Kollegienkirche, Residenz zu Salzburg, Erzabtei St. Peter

Demnächst