ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

Heilbutt&Rosen

WER WILL MICH ... NOCH? - Salzburgpremiere

Kabarett
Heilbutt&Rosen am 27.11.2019 um 20:00 Uhr
Foto © Leo Bauer
Mittwoch
Saal
bestuhlt (freie Platzwahl)

Wer hat ab seinem 50er nicht schon einmal, ganz im Geheimen, den eigenen Marktwert hinterfragt? Bin ich noch attraktiv? Bin ich für meine*n Partner*in noch begehrenswert? Bin ich noch der*die Verführer*in von einst, und kann ich das überhaupt noch?! Die Zeit ist jedenfalls gemein, und der morgendliche Blick in den Spiegel verheißt immer öfter nichts Gutes.
Nach dem großen Erfolg der letzten Programme SCHWARZGELDKLINIK und CHEGUEVAVRA wirft Heilbutt&Rosen-Mastermind Helmuth Vavra gemeinsam mit seiner Kollegin Theresia Haiger in diesem Programm einen gewohnt subtil-satirischen Blick auf die Mitte des Lebens und sucht in den Abgründen der eigenen Persönlichkeit die Antwort auf die Frage: WER WILL MICH ... NOCH?

Premiere: 1. Oktober 2019, Casanova

Mit: Theresia Haiger und Helmuth Vavra
Buch: Helmuth Vavra und Berthold Foeger
Regie: Leo Bauer

MAL DUO, DANN TRIO, DANN WIEDER FLOTTES QUARTETT

Heilbutt&Rosen ist kein Duo, wie der Name fälschlicherweise suggeriert, sondern eine Kabarettgruppe, die in unterschiedlichen Besetzungen in ganz Österreich gastiert. Entstanden ist die Formation 1992 aus den privaten Kabarettabenden der Studienkollegen Helmuth Vavra und Berthold Foeger. Seit 2004 ist Helmuth Vavra alleiniger Produzent der Kabarettprogramme und Shows. Da man sich in den Anfängen überwiegend der Texte von Monty Python und Loriot annahm, kam es auch zu dem etwas ungewöhnlichen Gruppennamen Heilbutt (für Monty Python) & Rosen (für Loriot). Mit ihren Alltagssatiren und Charakteren sind Heilbutt&Rosen aber bis heute diesen Wurzeln ihres Humors treu geblieben.

Demnächst