ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

#NACHGEFRAGT: FRAUENPOLITIK AM PRÜFSTAND

Podiumsdiskussion zu frauenpolitischen Themen anlässlich der Gemeinderatswahl | Moderation: Mag.a Aline Halhuber-Ahlmann

Diskurs FEMPOWA Eine Koveranstaltung mit dem Frauenrat Salzburg
#NACHGEFRAGT: FRAUENPOLITIK AM PRÜFSTAND am 02.03.2019 um 18:00 Uhr
Foto © Karin Dollinger
Eintritt frei
Samstag
Studio

In Vorbereitung auf die Gemeinderatswahl in der Stadt Salzburg am 10. März, veranstaltet der Salzburger Frauenrat eine Podiumsdiskussion, zu der alle wahlwerbenden Parteien (je ein*e Vertreter*in) eingeladen sind. Der Fokus dieser Diskussionsrunde liegt auf frauenpolitischen Themen. Was wurde erreicht? Was ist noch zu tun? Was bewegt Salzburgs Frauen? Was erwarten sie sich von den Politiker*innen? Und welche Ziele verfolgen die Kandidat*innen und ihre Parteien?

FEMPOWA

Unter dem Label FEMPOWA veranstaltet die ARGEkultur rund um den Weltfrauentag (8.3.) Konzerte, Workshops, HOST CLUBs und Diskussionsveranstaltungen zum Themenkomplex ‚Feministisches Handeln im Alltag‘: So rappen und swingen sich beispielsweise ‚Yasmo und die Klangkantine’ durch ihr aktuelles Album; #NACHGEFRAGT: FRAUENPOLITIK AM PRÜFSTAND diskutiert frauenpolitische Themen anlässlich der Gemeinderatswahl; im Rahmen der Diskussion (NETZ-)GEWALT UND WIDERSTAND ist u. a. die ehemalige Grünen-Politikerin und Aktivistin Sigrid Maurer zu Gast; Schülerinnen erproben im Workshop von ‚Starke Stimmen’ spielerisch Strategien für einen selbstbewussten Umgang mit patriarchalen Strukturen, Sexismus und Chauvinismus; gemeinsam mit der Arbeiterkammer Salzburg und der ÖGB Frauen fragen wir uns, ob Kindererziehung nach wie vor typisch weiblich ist; und im HOST CLUB kommt das Publikum selbst zum Thema zu Wort.

Demnächst