ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

#NACHGEFRAGT: FRAUENPOLITIK AM PRÜFSTAND

Podiumsdiskussion zu frauenpolitischen Themen anlässlich der Gemeinderatswahl | Moderation: Mag.a Aline Halhuber-Ahlmann

Diskurs FEMPOWA Eine Koveranstaltung mit dem Frauenrat Salzburg
#NACHGEFRAGT: FRAUENPOLITIK AM PRÜFSTAND am 02.03.2019 um 18:00 Uhr
Foto © Karin Dollinger

In Vorbereitung auf die Gemeinderatswahl in der Stadt Salzburg am 10. März, veranstaltet der Salzburger Frauenrat eine Podiumsdiskussion, zu der alle wahlwerbenden Parteien (je ein*e Vertreter*in) eingeladen sind. Der Fokus dieser Diskussionsrunde liegt auf frauenpolitischen Themen. Was wurde erreicht? Was ist noch zu tun? Was bewegt Salzburgs Frauen? Was erwarten sie sich von den Politiker*innen? Und welche Ziele verfolgen die Kandidat*innen und ihre Parteien?

FEMPOWA

Unter dem Label FEMPOWA veranstaltet die ARGEkultur rund um den Weltfrauentag (8.3.) Konzerte, Workshops, HOST CLUBs und Diskussionsveranstaltungen zum Themenkomplex ‚Feministisches Handeln im Alltag‘: So rappen und swingen sich beispielsweise ‚Yasmo und die Klangkantine’ durch ihr aktuelles Album; #NACHGEFRAGT: FRAUENPOLITIK AM PRÜFSTAND diskutiert frauenpolitische Themen anlässlich der Gemeinderatswahl; im Rahmen der Diskussion (NETZ-)GEWALT UND WIDERSTAND ist u. a. die ehemalige Grünen-Politikerin und Aktivistin Sigrid Maurer zu Gast; Schülerinnen erproben im Workshop von ‚Starke Stimmen’ spielerisch Strategien für einen selbstbewussten Umgang mit patriarchalen Strukturen, Sexismus und Chauvinismus; gemeinsam mit der Arbeiterkammer Salzburg und der ÖGB Frauen fragen wir uns, ob Kindererziehung nach wie vor typisch weiblich ist; und im HOST CLUB kommt das Publikum selbst zum Thema zu Wort.

Demnächst