ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo

EsRAP | Kid Pex

Musik Roter Salon No. 125
EsRAP | Kid Pex am 18.01.2020 um 21:00 Uhr
EsRAP © Daniel Shaked | Kid Pex © Michael Kendlbacher
Samstag
Studio
unbestuhlt

Die Geschwister Esra und Enes Özem a.k.a. EsRAP brechen als Duo mit Geschlechterstereotypen. Im Gegensatz zur üblichen Rollenaufteilung steuert Esra die harten und schnellen Reime bei, während ihr Bruder Enes mit seiner feinfühligen Stimme die melodischeren Vokalparts übernimmt. Ihr im Sommer erschienenes Debütalbum nennt sich selbstbewusst TSCHUSCHISTAN und reflektiert das Aufwachsen zwischen türkischer Gastarbeiterkultur und Wiener Student*innenleben.

Seit 2005 macht Kid Pex, Wiener mit kroatischen Wurzeln, die Bühnen im In- und Ausland unsicher. Der ‚Jugoslawiener‘ ist mit seinem ‚Tschuschen-Rap‘ über die vielen Jahre eine Institution geworden und heute wohl einer der bekanntesten Namen der heimischen HipHop-Szene überhaupt. Längst steht er jedoch nicht mehr nur für das Migrantische im HipHop, sondern auch für die gemeinsame politische Rebellion gegen den Rechtsruck im Land. Widerstand ist hier nicht nur Programm, sondern auch Lebensstil. Kommt und erlebt eine seiner einzigartigen und energischen Live-Shows.

Mehr Informationen in Kürze!

Demnächst