ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo
16.04.2021 um 21:00 Uhr

Kerosin95 | Petra und der Wolf

FLINT*POWA Musik ROTER SALON No. 129
Kerosin95 | Petra und der Wolf am 16.04.2021 um 21:00 Uhr
K95 © Hannah Fasching | Petra und der Wolf © Hannah Mayr
Freitag
Studio
bestuhlt

Kerosin macht gesellschaftskritischen Lärm und spielt mit dem Unbequemen. Kampfansagen an Sexismen im Alltag, die Auseinandersetzung mit Wohlstand und den eigenen Privilegien und die Sichtbarmachung von queeren* Identitäten. Alles Themen, die in scharfem Ton angesprochen werden. Musikalisch wird uneingeschränkt mit Beats gearbeitet - von Boom Bap bis Trap hin zum Experimentellen. – Kerosin nimmt kein Blatt vor den Mund und versucht eine Antithese zum deutschen Gangsta Rap zu konstruieren: zärtlich, ehrlich und schonungslos.

Das Wiener Duo 'Petra und der Wolf' meldet sich mit neuem Repertoire zurück. Mit ihrem bestechenden Sound beweisen die beiden Musikerinnen Petra Schrenzer (Gitarre, Stimme) und Aurora Hackl Timón (Schlagzeug, Saxophon) ihr Gespür für einen destillierten Rocksound von bestechender Notwendigkeit.

Kerosin95

VOLUME 1 - Albumtour

Kerosins Welt wirkt wie ein Spielplatz an Möglichkeiten. Ein Platz, an dem jede Geschichte ihren Raum bekommt und jedem Gefühl Ausdruck verliehen wird. Angst, Softness, Härte, Spaß – alles wird teils ernsthaft, teils verspielt in Texte verpackt.

Es stehen Kontra und Kritik am Programm – und Kerosin mit einem breiten Grinsen und wehenden Achselhaaren auf der Bühne.

VOLUME 1 erscheint am 19.03.2021 – erster Vorgeschmack und der gesamte Albumkosmos in a nutshell: HEEEY

Gefördert durch den Österreichischen Musikfonds.


Petra und der Wolf

Nie angestrengt, mit entspannter und kluger Vielschichtigkeit reißen 'Petra und der Wolf' uns mit. Auf Augenhöhe mit allen klanglichen Elementen trägt die starke, intensive Stimme von Petra Schrenzer die Stücke vor. Eine Stimme angesiedelt zwischen Wut und Aufforderung – aber ohne dabei in ein Wüten oder Klagen zu verfallen.

Das neue Album SURFACE! ist am 20. März 2020 bei Siluh Records erschienen.

Demnächst