ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo
18.02.2020 um 20:00 Uhr

TRY_OUTS 2020

Choreografische Projekte der Tanzschüler*innen des Musischen Gymnasiums. Karten gibt's bei den Tanzschüler*innen – Restkarten an der Abendkassa

Tanz Eine Koveranstaltung mit dem Musischen Gymnasium
TRY_OUTS 2020 am 18.02.2020 um 20:00 Uhr
Foto © Musisches Gymnasium

Das alljährliche Tanzfestival der Tanzschüler*innen des Musischen Gymnasiums steht schon wieder in den Startlöchern. Über drei Tage werden die eigenen choreografischen Projekte der jungen Choreograf*innen von Montag 17. bis Mittwoch 19. Februar in der ARGEkultur gezeigt. Das danceLABmusgym des Schwerpunkts Tanz zeigt aufregende und tiefgründige 45 Solos und Gruppenstücke, die die 16- bis 18-Jährigen im Rahmen des Moduls TRY_OUTS choreografiert haben.

Wie erlebten die Soldatenfrauen den Krieg? Wie umgehen mit den Süchten? Welche typischen Bewegungen verwendete der ‚choreografische Vater Michael Jacksons‘ Bob Fosse? Oder - How to be creative? Große und kleine Themen werden in Hip-Hop, Zeitgenössischem Tanz oder Tanztheater umgesetzt. Die Ideen werden aufgeschrieben, Motive gezeichnet, Musik gesucht, Bewegung gestaltet und mit den Peers geprobt.

Claudia Krippl, Silvia Obereder, Kathrin Pichler und Astrid Weger-Purkhart begleiten die Projekte während der halbjährigen Entstehungszeit. In der ARGEkultur übernehmen die Tanzschüler*innen Verantwortung für den Ablauf der Produktion. Für die Schüler*innen gehört das Projekt zur Reifeprüfung in Tanz. Entsprechend hoch ist die Energie während der Vorbereitung und in der Performance. Jeder TRY_OUT-Abend des danceLABmusgym bietet ein eigenes lebendiges Programm, das von den Jugendlichen als Team in Szene gesetzt wird.

Demnächst