ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo
15.05.2020 um 15:30 Uhr

Ministerium für Mitgefühl: SPRECHSTUNDE DER MINISTER*INNEN - ABGESAGT

Reservierung bitte per Mail an info@literaturfest-salzburg.at

Diskurs Eine Koveranstaltung mit dem Literaturfest Salzburg

Das ‚Ministerium für Mitgefühl' ist ein Kollektiv, das emphatischen Widerstand leisten möchte: gegen die Verrohung der Sprache und soziale Kälte.

Die Ministerin fragt: Ist das Solidarität oder kann das weg? In 45-minütigen Eins-zu-eins-Sitzungen stellen wir einander Fragen rund um Themen wie Mitgefühl, Empathie, Gerechtigkeit, Kränkung, Anerkennung und Solidarität. Das Sprachspiel von Rede und Antwort folgt dabei einem genauen Ablauf. So verbindlich die Form, so offen sind die Inhalte. Die Ministerin geht mit ihrem Gegenüber dorthin, wo die Reise langgeht. Ihre und eure Fragen sind Fragen, die einen gemeinsamen Denkraum eröffnen und die Fähigkeit zum Mitgefühl aktivieren sollen.

Mit Daniela Dröscher, Özlem Özgül Dündar, Jelena Jeremejewa, Svealena Kutschke, Mehdi Moradpour und Anna Schapiro.

ARGEkultur auf Facebook ARGEkultur auf Twitter ARGEkultur auf Flickr ARGEkultur auf YouTube ARGEkultur auf Instagram