ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo
06.10.2020 um 19:30 Uhr

Up.|Lisa Hinterreithner: WOBBLY

tanz_house Festival Performance Eine Koveranstaltung mit Verein tanz_house
Up.|Lisa Hinterreithner: WOBBLY am 06.10.2020 um 19:30 Uhr
Foto © Up.|Lisa Hinterreithner
Eintritt frei
Dienstag
Foyer
Eintritt frei
Donnerstag
Foyer
Eintritt frei
Samstag
Foyer
Eintritt frei
Sonntag
Foyer

Die neue Ungewissheit macht müde - irgendwie. Müde, it might be political (again)?
The show must go on!?
Plan A - Notfall als Normalzustand?
Plan B - Pausenlos planlos?
Plan C - Unsicherheit als ‚space to act‘?
Raus aus dem (viralen) Nebel und dem Stillstand!

In wobbly geht Lisa Hinterreithner der anhaltenden Ungewissheit nach.
Der Raum dafür ein Foyer. Ein Ort der Versammlung, der Pause, des Durchzugs,
und nun auch Knautschzone der Abstandskultur.
Objekte, Sound, Text und Besucher*innen eingebettet in bewegt-beruhigende Luft.

Vom Standby zum Playground.
Denn wir sind zu müde, um schlafen zu gehen.

  • Konzept, Installation & Text Lisa Hinterreithner
  • Musik Elise Mory, Lisa Kortschak
  • Technischer Support Paul Horn
  • Produktionsleitung Franziska Zaida Schrammel
  • Fotos Lisa Hinterreithner

Gefördert von Stadt Salzburg, Land Salzburg | Eine Koproduktion mit Unpredictable Past

Lisa Hinterreithner
Die Künstlerin und Performerin Lisa Hinterreithner verschränkt in ihren Arbeiten Körper und Materialien. Dabei sucht sie nach experimentellen Performanceformaten, die Fragen zu Repräsentation und Teilhabe thematisieren. So entstehen gemeinsame Prozesse und Räume, in denen sich Publikum, Performer*innen und Dinge verbinden.
Sie hat u.a. mit Julius Deutschbauer, Jack Hauser, Rotraud Kern, Elise Mory, Laura Navndrup Black, Lilo Nein, Martina Ruhsam, Linda Samaraweerová gearbeitet.

Demnächst