ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo
30.11.2021 um 17:30 Uhr

SCHNITT # STELLEN: THE TRUTH - PART 2 | BLACK DAY

Präsentation der Mixed-Reality-Games von Schüler*innen der MS Lehen, Media Lab Mozarteum und gold extra

Medienkunst Gaming Eine Koveranstaltung mit gold extra
SCHNITT # STELLEN: THE TRUTH - PART 2 | BLACK DAY am 30.11.2021 um 17:30 Uhr
Fotos © SCHNITT # STELLEN
Dienstag
Saal
Dienstag
Saal

Spielen Sie mit uns! – gold extra, Media Lab der Universität Mozarteum und die Schüler*innen der MS Lehen präsentieren Mixed Reality Games, Brettspiele und digitale Spiele, die im Rahmen des mehrfach preisgekrönten Forschungsprojekts SCHNITT # STELLEN entstanden sind. Die Spieleserie BLACK DAY und THE TRUTH PART 2 entführen dabei in Gruselhäuser, Krimis, irre Schulen und den Alltag von Influencer*innen.

Bitte melden Sie sich für einen der beiden Spielslots an. Beschränkte Teilnehmer*innenzahl.

Rund um die Spiele wird die künstlerische Forschung von SCHNITT # STELLEN präsentiert. Im Anschluss an den Spieleabend folgen kurze Inputs rund ums Thema Games, Kunst und Schule von Fortnite-Spieletipps bis zum Handy in der Schule und eine Diskussionsrunde über künstlerische Projekte mit Jugendlichen im Spannungsfeld von Medien, Kunst, Vermittlung und Partizipation.

SCHNITT # STELLEN und die Spiele THE TRUTH - PART 2 und BLACK DAY wurden ausgezeichnet mit dem Ars Electronica Prix U14 Award 2020 und 2021, dem European Youth Culture Award 2019 und dem Media Literacy Award für Medien und Innovation 2021.

SCHNITT # STELLEN wird gefördert von Land Salzburg und Stadt Salzburg

 

BLACK DAY

BLACK DAY ist eine Serie von drei Live-Spielen, die es in sich haben: Betritt mit uns ein Gruselhaus, entfliehe den heimtückischen Fallen einer irren Schule oder finde dich als Influencer*in im Dschungel zwielichtiger Produkte zurecht. Die jungen Spielemacher*innen der MS Lehen entführen die Spieler*innen in eine Welt, die Elemente von Brettspiel, Adventure, Medienkunst und Comic mischt. Die Schüler*innen haben dafür ein ganz eigenes Spielformat, jenes des Game-Comic entwickelt.
Für die Aufführung in der ARGEkultur wird die Serie aus drei Spielen umgearbeitet und nun zum ersten Mal als Augmented Reality Brettspiele präsentiert:

CHARLIE IS WATCHING YOU ist ein Spiel, in dem sechs Spieler*innen taktisches Geschick und starke Nerven zeigen müssen, nur einer von ihnen wird die drei Schlüssel erringen und den tödlichen Fallen des Gruselhauses entkommen, durch dessen Labyrinth sie sich bewegen. Jeder Schritt ist eine Falle mit einem unerwarteten Spielereignis, das von den Jugendlichen in umfangreichen Dreharbeiten als Videoclips gestaltet wurden. Ein Mystery-Brettspiel mit 88 Videos.

SCHOOL BREAK lässt zwei Lehrer*innen und zwei Schüler*innen gegeneinander antreten. Auf dem gefährlichen Pflaster einer Militärakademie müssen die Schüler*innen vorsichtig aus einem Keller entkommen, ohne von den Lehrer*innen erwischt zu werden. Verpackt in eine rasante Comicgeschichte, die mit Videos erzählt wird, müssen die Spieler*innen das Publikum für sich gewinnen, schwierige Fragen meistern und geschickt Herausforderungen bestehen.

INFLUENCE ME: Influencer*innen empfehlen ihren Fans eine Fülle seltsamer Produkte. Aber wissen sie immer genau, was wirklich gut oder doch Abzocke ist? Zwei Spieler*innen schlüpfen in die Rolle von Influencer*innen und versuchen durch die gefährliche Welt von verlockenden Produkten zu navigieren, Follower zu gewinnen und dabei nicht auf die Nase zu fallen.

Ein Spiel von Abdullah Akyazi, Adelina Arifović, Aleksandar Vukić, Altina S., Blerina Aliu, David Djordjević, Ilyas Kahveci, Marvin Arnold, Merisa Čajtinović, Obaid Baso, Scarlett Danninger, Şevval Duman

 

THE TRUTH – PART 2

Ein Mixed-Reality-Game

Stell dir vor, du nimmst das Handy deiner Freundin und findest heraus, dass sie nicht diejenige ist, für die du sie hältst. THE TRUTH – PART 2 ist ein Mixed-Reality-Game, das mit dem Handy gespielt wird. Es verbindet eine spannende Geschichte, deren Ausgang du selbst bestimmen kannst, mit Augmented Reality Elementen, kniffligen Rätseln und setzt sich ironisch mit dem Sterben in Spielen auseinander. THE TRUTH – PART 2 nimmt die Spieler*innen mit auf eine aufregende Reise unter die Oberfläche der Stadt. gold extra und die Schüler*innen der MS Lehen (Fach ‚Kreative Mediengestaltung‘), die gemeinsam ‚Kaktus Landoo‘ gegründet haben, präsentieren ein Handy- und Livespiel, das in die Abgründe moderner Städte führt. Gerade ist man zu spät in die Schule gekommen, schon hat einem der Direktor das Handy abgenommen. Natürlich organisiert man sich aus dem Spind das Handy von Freundin Haley, die sowieso fehlt, als man plötzlich eine Überraschung erlebt. Der FB-Account der Freundin wird auf ‚In Erinnerung‘ gestellt. Das ist etwas, das nur passiert, wenn jemand gestorben ist … Hier gibt es offensichtlich etwas aufzuklären. Die Spieler*innen erleben zwischen Straßenschluchten, Kindermeuten in Parks, seltsamen Kellern und Hausmeistern, Diamanten und Katzenbildern einige Überraschungen. Mehr als neun Leben braucht man auch, denn Shadow-Town ist für die Spieler*innen ein gefährliches Pflaster, man kann an Pommes, Radfahrern oder Spinden sterben und wer lange am selben Ort steht, braucht sich nicht zu wundern, wenn ein Paragleiter von oben kommt.

Ein Spiel von Amir, Boti, Cennet, Charlie, Chris, Emra, Georg, Ines, Larissa, Marko, Melissa, Michelle, Mohamed, Muharem, Reini, Saleem, Selahatin, Selen, Selina, Sonja, Sulin und Tobias

 

www.goldextra.com
medialab.moz.ac.at
nms-lehen.salzburg.at

ARGEkultur auf Facebook ARGEkultur auf Twitter ARGEkultur auf Flickr ARGEkultur auf YouTube ARGEkultur auf Instagram