ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo
04.11.2022 um 21:00 Uhr

DIVES

Support: Bipolar Feminin

Musik ROTER SALON
DIVES am 04.11.2022 um 21:00 Uhr
Foto © Martina Lajczak
Freitag
Studio
unbestuhlt

DIVES ist eine all-female Band aus Wien, bestehend aus den Bandmitgliedern Dora De Goederen, Tamara Leichtfried und Viktoria Kirner. Kennengelernt haben sich die drei 2015 teilweise ohne Instrumentenkenntnisse auf einer Musikwoche für Frauen, Inter- und Transpersonen, dem sogenannten ‚Pink Noise Girls* Rock Camp‘. Ab 2016 standen Dora, Tamara und Viktoria regelmäßig als DIVES gemeinsam im Proberaum. Seit ihrer Bandgründung 2016 haben DIVES rund 120 Konzerte in zwölf verschiedenen Ländern gespielt.

Die Support-Band 'Bipolar Feminin' beschreibt sich selbst als „eine Band wie ein Falafelsandwich um 5 Uhr in der Früh. Es ist nicht sicher, wie gut das jetzt tut und was drinnen ist, aber es ist geil und war längst überfällig.“ - YEAH!

Let’s pretend the night has just begun

Stell dir vor, der Sommer wäre noch nicht zu Ende, der Sprudel würde ewig fließen und jeder Sonnenaufgang wäre Vorbote des nächsten rauschenden Fests.
In ihrer neuen Single STREETS singen DIVES über die Sehnsucht nach langen Nächten und lauen Sommerabenden, über das Nicht-Nachhause-Gehen-Wollen, die Zerstreuung und das Loslassen. Sie singen über jene besondere Abende, durch die man schwebt, schwerelos, frei vom Ballast und mit dem Kopf in den Wolken.

www.divesmusic.com
www.facebook.com/DIVESvienna
www.instagram.com/dives_vienna/

 

Support: Bipolar Feminin

Eine Band wie ein Falafelsandwich um 5 Uhr in der Früh. Es ist nicht sicher, wie gut das jetzt tut und was drinnen ist, aber es ist geil und war längst überfällig. Impulsive, emotionale Texte thematisieren unter anderem eine Sicht auf die unerträgliche Tristesse der nie endenden Suche nach einer Party, die es nicht gibt. Das monotone Leben im Kapitalismus und das Leben als Frau im noch herrschenden Patriarchat.

Ursprünglich war es nicht die Musik, die die Band zusammengebracht hat, sondern das gemeinsame Aufwachsen in Ebensee. Vielleicht ist das unter anderem ein Grund, warum das Genre nicht klar einzuordnen ist.

Aufgebaut ist die Band rund um die Frontfrau Leni Ulrich, die voller Wut und Liebe auf der Bühne steht. An ihrer Seite: Jakob Brejcha an der Gitarre, Samuel Reisenbichler am Schlagzeug und Max Ulrich am Bass. Gemeinsam entsteht dann eine Form von Rock, eine Form von Punk, oder auch eine Form von Pop.

bipolarfeminin.bandcamp.com
www.facebook.com/bipolarfeminin/
www.instagram.com/bipolar.feminin/

 

ARGEkultur auf Facebook ARGEkultur auf Twitter ARGEkultur auf Flickr ARGEkultur auf YouTube ARGEkultur auf Instagram