ARGEkultur Logo
ARGEkultur Logo
20.12.2022 um 20:00 Uhr

Mira Lu Kovacs & Clemens Wenger

SAD SONGS TO CRY TO

Musik
Mira Lu Kovacs & Clemens Wenger am 20.12.2022 um 20:00 Uhr
Foto © Marianne Andrea Borowiec
Dienstag
Saal
bestuhlt

Traurige Lieder sind der Dreh- und Angelpunkt dieses Programms. Gibt es was Sehnlicheres, Verlangenderes als sad songs, in die man sich hineinlegt, in denen man schwimmt und untergeht? Lieder, in denen man sich suhlt bis die Traurigkeit eine*n ganz in sich aufnimmt, damit sie bekommt was sie scheinbar so unerbittlich fordert um dann schlussendlich, endlich von einem*einer zu lassen. Tür auf, Monster rein. Monster wütet, Monster geht.

Clemens Wenger (5/8erl in Ehr’n) und Mira Lu Kovacs (5K HD, My Ugly Clementine) betten sich ein in ebendiese tiefe Trauer über eine große Unbekannte, über ‚irgendwas was fehlt‘, die ungreifbare Vermissung ohne Inhalt. Wie der Moment, der eben schon wieder verstrichen ist.

Das Duo bearbeitet eine Auswahl aus bekannten Liedern der Popgeschichte, von GET LUCKY (Daft Punk) über melancholisch anmutende Jazzklassiker à la Chet Baker wie I'M OLD FASHIONED bis zu deutschsprachigen Liedern wie HALT DICH AN DEINER LIEBE FEST (Rio Reiser).
Dabei erzeugen Wenger und Kovacs komplett neue Zugänge und Versionen, die natürlich allesamt very sad sind - ‚but beautiful‘.

www.miralukovacs.com
www.facebook.com/miralukovacs
www.instagram.com/miralukovacs/

clemenswenger.wordpress.com
www.facebook.com/clemens.wenger
twitter.com/clemenswenger

ARGEkultur auf Facebook ARGEkultur auf Twitter ARGEkultur auf Flickr ARGEkultur auf YouTube ARGEkultur auf Instagram